Mitgliedersammlung 2011 Stand: 18.05.2011
Kurzüberblick der Mitgliederversammlung
vom Freitag, den 13.05.2011 von 19.15 Uhr bis 21.15 Uhr. 23 der zzt. 55 Mitglieder waren im Vereinslokal Böinghoff anwesend. Alle hatten Stimmrecht.
Die Begrüßung nahm der 1. Vorsitzenden Berthold Kreuznacht vor. Das Protokoll der letztjährigen Mitgliederversammlung wurde einstimmig angenommen. Ebenso wurde dem Vorstand für die geleistete Arbeit Entlastung erteilt.

DZ-Bericht vom 18.05.2011 von Marco Steinbrenner
Ohne personelle Veränderung wurde dem Vorstand von Jugend 70 Merfeld einstimmig das Vertrauen für die nächste Amtsperiode geschenkt.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Berthold Kreuznacht bleibt weiterhin Vorsitzender des Tischtennis-Klubs Jugend 70 Merfeld. Darauf verständigten sich die Mitglieder im Rahmen der Migliederversammlung im Vereinslokal Böinghoff. Das Merfelder Urgestein wurde ebenso für weitere zwei Jahre gewählt wie Jürgen Heilken (Schriftführer), Damian Kleinert (erster Beisitzer) und Stephan Roß (dritter Beistzer). Letzter setzte sich in einer „Kampfabstimmung“ mit zwölf Stimmen gegen Tobias Siever (elf) durch. Marc Rybarczyk bleibt ein weiteres Jahr Abteilungsleiter und wird durch Stellvertreter Tobias Siever unterstützt.

Rybarczyk blickte auf eine insgesamt „sehr zufriedenstellende Saison 2010/11“ zurück, in der sowohl die erste (Bezirksliga) als auch zweite Mannschaft (Kreisliga) das angestrebte Ziel „Klassenerhalt“ am Ende überraschend mühelos erreichten. Der Abteilungsleiter erinnerte besonders an die „grandiose Rückrunde“ des Bezirksliga-Sextetts. Jeweils auf dem fünften Platz landeten die Dritt- (zweite Kreisklasse) und Viertvertretung (dritte Kreisklasse). Die Senioren 40-Truppe kam in der Bezirksklasse auf Position drei. In der am 10. September beginnenden neuen Spielzeit ginge es für die Teams vorrangig um den jeweiligen Ligaverbleib. Außerdem gewannen Damian Kleinert, Dominik Ebbing und Tobias Siever den Kreispokal der Leistungsklasse eins.

Berthold Kreuznacht rief den Mitgliedern noch einmal die erfolgreich organisierten Kreis-Einzelmeisterschaften im vergangenen Jahr in der Dreifachsporthalle des Schulzentrums ins Gedächtnis zurück und berichtete über eine positive Resonanz in der bei den Vereinstitelkämpfen neu eingeführten Herren C-Konkurrenz (13 Teilnehmer). Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 700-Jährigen Stadtjubiläum richtet Jugend 70 Merfeld am 17. und 18. Dezember die Stadtmeisterschaften am Bache aus.

Wer bisher alles Punktebester Spieler war, könnt ihr euch hier.. ansehen.
Die Berechnung der Punkte steht euch hier.. zur Verfügung!

Hannes Böhnlein, bisheriger Spitzenspieler der Jugend 70-Drittvertretung in der zweiten Kreisklasse, wurde von Abteilungsleiter Marc Rybarczyk als punktbester Akteur der Saison 2010/11 ausgezeichnet und erhielt dafür als Andenken die Ehrentafel überreicht.
< Foto mit Klick vergrößern

Böhnlein gewann die interne Wertung, in der sowohl die Anzahl der Einsätze als auch die erspielte Bilanz Berücksichtigung finden, mit 85,00 Punkten. In seinem Stammteam erzielte der Medizinstudent eine 19:5-Bilanz, als Ersatzspieler in der Reserve (Kreisliga) kam das Eigengewächs auf 9:2-Partien. In der kommenden Spielzeit wird Hannes Böhnlein im mittleren Paarkreuz der zweiten Mannschaft auf Punktejagd gehen. Raphael Schwaag (74,43) und Damian Kleinert (72,82) kamen auf die Plätze zwei sowie drei.

Seitenanfang News-Aktuelles.. Kontakte
Copyright © 2011, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld