Mitgliedersammlung 2009
Stand: 01.06.2009
Kurzüberblick der Mitgliederversammlung
vom Mittwoch, den 27.05.2009 von 19.37 Uhr bis 21.00 Uhr. 23 der zzt. 63 Mitglieder waren im Vereinslokal Böinghoff anwesend. Alle hatten Stimmrecht.
1. Die Begrüßung und die Verlesung des Protokolls der letztjährigen Mitgliederversammlung nahm der 1. Vorsitzenden Berthold KREUZNACHT vor.
2. Jahresberichte - Berthold KREUZNACHT fasste die Mannschaftsergebnisse im Herrenbereich zusammen.
Während die ersten drei Herrenmannschaften ihre Saisonziele nicht erreichen konnten, überraschte die vierte Mannschaft positiv mit dem Gewinn der Meisterschaft in der 3. Kreisklasse Gruppe 4 auf.
alle Fotos können mit Klick vergrößert werden


Für den Nachwuchsbereich gab Stephan ROSS einen Bericht über die sportlichen Erfolge ab. Die Jugendmannschaft wurde Meister der 2. Kreisklasse, die Schülermannschaft belegte Rang 3 in der 3. Kreisklasse.


Lupe SCHWAAG
gab folgende Jubiläen bei den Mannschaftseinsätzen bekannt:
600 Spiele: Paul THESING und Berthold KREUZNACHT
250 Spiele: Marco STEINBRENNER und Raphael SCHWAAG
100 Spiele: Oliver SCHWAAG
Anmerkung: Weitere Ergebnisse können auf dieser HP nachgelesen werden.

3. Ehrung des punktebesten Mannschaftsspielers der Saison 2008/2009
Abteilungsleiter Marc RYBARCZYK gab die Platzierungen der besten zehn Spieler/ innen bekannt. Die drei Erstplatzierten erzielten folgende Ergebnisse:
1. Oliver SCHWAAG - 92,97 Punkte (siehe Foto unten)
2. Jürgen HEILKEN - 85,47 Punkte
3. Raphael SCHWAAG - 81,61 Punkte und
Vorgenannte erhielten jeweils eine Urkunde.

4. Einen positiven Kassenbericht konnte Kassierer Norbert Kreuznacht vorweisen.
5. Dem Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt
6. Bei den Vorstandswahlen gab es folgendes Ergebnis:
- 1. Vorsitzender
- 2. Vorsitzender
- Schriftführer
- Kassierer
- 1. Beisitzer
- 2. Beisitzer
- 3. Beisitzer
Berthold Kreuznacht
Mathias Hemmer
Jürgen Heilken
Norbert Kreuznacht
Damian Kleinert
Dominik Ebbing
Stephan Roß
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
7. Verschiedenes
-
Abteilungsleiter Marc Rybarczyk wurde für 1 Jahr wieder gewählt
- stellvertr. Abteilungsleiter Dominik Ebbing wurde für 1 Jahr wieder gewählt
- Eine Damenwartin wurde nicht gewählt, da zurzeit keine Mannschaft
- Jugendwart Damian Kleinert wurde für 1 Jahr wieder gewählt
- Stephan Roß wurde zum Stellvertr. Jugendwart für 1 Jahr gewählt
- Er ist für die Nachwuchsförderung zuständig
- Internetbeauftragter u. Webmaster Ludger Schwaag für 1 Jahr gewählt
- Stellvertr. Internetwartin Heike Stegehake wurde für 1 Jahr gewählt
- Gerätewart Axel Claus wurde für 1 Jahr wieder gewählt

Gegen 21.00 Uhr beendete der Vorsitzende die harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung
Im Anschluß erfolgte eine Besprechung für die Mannschaftsaufstellung der Herren - Saison 2009/10

DZ-Bericht vom 30.05.2009 von Marco Steinbrenner
Oliver SCHWAAG wurde mit 92,97 Punkten als "Bester Punktesammler für Jugend 70 Merfeld" ausgezeichnet
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Das Votum fiel einstimmig aus: Berthold Kreuznacht wurde mit überwältigender Mehrheit zum alten und neuen Vorsitzenden des Tischtennis-Klubs Jugend 70 Merfeld gewählt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Böinghoff bestätigten die Mitglieder Kreuznacht ohne Gegenstimme in seinem Amt, dass der 40-Jährige bereits seit 2000 inne hat. Jürgen Heilken (Schriftführer) und Stephan Roß (dritter Beisitzer) wurden ebenfalls wiedergewählt. Gleiches gilt auch für Damian Kleinert (erster Beisitzer), der sich mit 16 Stimmen gegenüber Tobias Siever (fünf) durchsetzte. Marc Rybarczyk (Abteilungsleiter), Dominik Ebbing (stellvertretender Abteilungsleiter) und Damian Kleinert/Stephan Roß (Jugendwarte) behalten außerdem ihre Aufgabenbereiche. Ludger Schwaag, der sich bereits seit Jahren um die Pflege der Internetseite kümmert, wurde nun offiziell als Webmaster gewählt. Stellvertreterin ist Heike Stegehake. Als Gerätewart steht unverändert Axel Claus zur Verfügung.

Als punktbester Spieler der Saison 2008/09 wurde nach langer Zeit wieder ein Nachwuchsakteur ausgezeichnet. Oliver Schwaag erhielt mit 92,97 Prozent die Tafel überreicht und wurde damit Nachfolger von Mathias Hemmer. In der Jugendmannschaft verlor Schwaag keines seiner insgesamt 26 Einzel. Als Ersatzspieler im vierten Herrenteam gewann das Merfelder Eigengewächs zudem drei seiner fünf Begegnungen. Jürgen Heilken (85,47) sowie Raphael Schwaag (81,61) kamen auf die Ränge zwei und drei.

In seiner kurzen Jahresbilanz blickte Berthold Kreuznacht nochmals auf die vergangene Spielzeit zurück und musste feststellen, „dass die ersten drei Herrenmannschaften ihr Saisonziel nicht erreichten“. Die Erstvertretung hatte sich den Sprung in die Bezirksliga auf die Fahnen geschrieben und kam am Ende auf Position fünf. Die zweite sowie dritte Mannschaft verfehlten den Klassenerhalt in der Kreisliga (Reserve) und ersten Kreisklasse. Erfreulich war dagegen der Meistertitel von Jugend 70 Merfeld IV in der dritten Kreisklasse. Auch Jugendwart Stephan Roß konnte von einem ersten Platz berichten. Die Jugendmannschaft war in der zweiten Kreisklasse nicht zu bezwingen, während das Schüler-Quartett in der dritten Kreisklasse Position drei erreichte.

Die neue Ehrentafel könnt Ihr Euch hier.. als PDF-Datei ansehen!

Copyright © 2008, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld