Mitgliedersammlung 2008
Stand: 26.05.2008
Kurzüberblick der Mitgliederversammlung
vom Freitag, den 23.05.2008 von 19.30 Uhr bis 21.10 Uhr. 24 der zzt. 64 Mitglieder waren im Vereinslokal Böinghoff anwesend. Alle hatten Stimmrecht.
Die wichtigsten Ergebnisse des Abends
1. Die Begrüßung und die Verlesung des Protokolls der letztjährigen Mitgliederversammlung nahm der 1. Vorsitzenden Berthold Kreuznacht vor.
2. Die Jahresberichte des Abteilungsleiters Marco Steinbrenner und des Jugendleiters Ludger Schwaag folgten im Anschluß.
Anmerkung: Alle Ergebnisse können auf dieser HP nachgelesen werden.
3.
Die 3. Herren (Foto) wurde Sieger der 1. Kreisklasse - Abstiegsrunde. Die 1. und 2. Herren belegten einen ausgezeichneten 3. Platz in der Bezirksklasse bzw. in der Kreisliga.
4. Einen positiven Kassenbericht konnte Kassierer Norbert Kreuznacht vorweisen.
5. Dem Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt
6. Bei den Vorstandswahlen gab es folgendes Ergebnis:
- 1. Vorsitzender
- 2. Vorsitzender
- Schriftführer
- Kassierer
- 1. Beisitzer
- 2. Beisitzer
- 3. Beisitzer
Berthold Kreuznacht
Mathias Hemmer
Jürgen Heilken
Norbert Kreuznacht
Damian Kleinert
Dominik Ebbing
Stephan Roß
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
für weitere 2 Jahre gewählt
bleibt 1 weiteres Jahr im Amt
7. Verschiedenes
- Abteilungsleiter Marco Steinbrenner legte sein Amt nach 3 Jahren nieder
- Zum neuen Abteilungsleiter wurde Marc Rybarczyk gewählt
- Zum stellvertr. Abteilungsleiter wurde Dominik Ebbing gewählt
- Eine Damenwartin wurde nicht gewählt, da zurzeit keine Mannschaft
- Jugendwart Ludger Schwaag legte sein Amt nach 8 Jahren nieder
- Neue Jugendwarte wurden Damian Kleinert und Stephan Roß
Gegen 21.10 Uhr beendete der Vorsitzende die harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung
Die Besprechung für die Mannschaftsaufstellung der Herren für die Saison 2008/09 hatte bereits 14 Tage vorher stattgefunden.

DZ-Bericht vom 28.05.2008 von Marco Steinbrenner
Mit großer Mehrheit wurde der Vorstand mit (v. l.) Damian Kleinert, Dominik Ebbing, Marc Rybarczyk (neu), Mathias Hemmer, Berthold Kreuznacht, Jürgen Heilken, Norbert Kreuznacht und Stephan Roß gewählt
< mit einem Klick aufs Foto wird es vergrößert


Mathias Hemmer (l.) wurde vom Vorsitzenden Berthold Kreuznacht als punktebester Mannschaftsspieler mit der Ehrentafel ausgezeichnet
< mit einem Klick aufs Foto wird es vergrößert

Merfeld (mast). Seit exakt zehn Jahren gehört Mathias Hemmer nun schon als Mitglied dem Tischtennis-Verein Jugend 70 Merfeld an. Doch bis zum vergangenen Freitag und dem Tag der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Böinghoff blieb es der Nummer vier der ersten Herrenmannschaft verwehrt, die vereinsinterne Auszeichnung als punktbester Mannschaftsspieler entgegen zu nehmen. Dank einer überragenden Rückrunde in der Bezirksklasse gewann Hemmer mit 82,69 Punkten die Ehrentafel und wurde Nachfolger von Marco Steinbrenner. Dominik Ebbing (78,92) und Raphael Schwaag (77,84) kamen auf die weiteren Podestplätze. Insgesamt 35 Akteure gelangten in die Wertung, in der neben den Ergebnissen in der Meisterschaft auch die Anzahl der Einsätze Berücksichtigung finden.

Abteilungsleiter Marco Steinbrenner und Jugendwart Ludger Schwaag ließen die vergangene Saison nochmals Revue passieren und zogen ein insgesamt positives Fazit. Besonders die starken Leistungen der ersten drei Herrenteams wurden herausgehoben. Aber auch im Nachwuchsbereich wussten zahlreiche Eigengewächse zu überzeugen. Das galt auf Bezirks- und Kreisebene besonders für Christin Weiling, Damian Kleinert und Hannes Böhnlein. Mit ehrgeizigen Zielen soll die im August beginnende neue Saison angegangen werden. Für die erste Mannschaft, in die Dominik Ebbing sowie Marco Steinbrenner an Stelle von Josef Hüppe und Marc Rybarczyk rücken, ginge es darum, nach Platz drei in der abgelaufenen Serie nun um den Aufstieg mit zu spielen.

Große Einigkeit herrschte bei den Neuwahlen. Mathias Hemmer (stellvertretender Vorsitzender) und Norbert Kreuznacht (Kassierer) wurden ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. Drei Vorschläge gab es bei der Besetzung des zweiten Beisitzers. In einer Kampfabstimmung setzte sich Dominik Ebbing (16 Stimmen) gegenüber Stefan Lewe (fünf) und Tim Rybarczyk (drei) durch. Die Kasse wird in Zukunft weiterhin von Stefan Lewe und Tobias Siever (für Inga Jasper) geprüft. Für den aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stehenden Marco Steinbrenner nimmt Marc Rybarczyk die Aufgaben des Abteilungsleiters wahr. Stellvertreter ist Dominik Ebbing. Die Position des Jugendwartes teilen sich anstelle von Ludger Schwaag nunmehr Damian Kleinert und Stephan Roß.

Aufgrund steigender Kosten im Bereich Versicherungen und Hallennutzungsgebühren wurde der Jahresbeitrag moderat angehoben. Nach einer letzten Anpassung im Jahr 2005 wird ab dem 1. Januar 2009 der jeweilige Beitrag pro Monat um einen Euro erhöht. Erwachsene zahlen danach 84 Euro, Jugendliche (bis 17 Jahre) 72 Euro und Schüler 60 Euro. „Wir liegen mit diesen Beitragssätzen immer noch weit unter denen anderer Sportvereine“, stellte der Vorsitzende Berthold Kreuznacht fest. Die Mitglieder stimmten der Anpassung einstimmig zu.

Die neue Ehrentafel könnt Ihr Euch hier.. als PDF-Datei ansehen!

Copyright © 2008, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld