Pokal-Wettbewerbe 2005
Stand: 31.12.2005
2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Herrenkreispokal 2005
Auszug aus der Wettspielordnung: Jugendliche mit Seniorenerklärung dürfen laut Wettspielordnung unter Punkt "H 2.3" nicht an Pokalspielen der Jugend teilnehmen, da sie nur für Herren- bzw. Damen-Mannschaften eine Spielberichtigung besitzen!
 
Jugend Bezirkspokal 2005
Insgesamt 10 weibliche Jugend-Mannschaften in den drei Altersklassen aus den fünf Kreisen des Bezirkes Münster nahmen am 24.04.2005 an der Bezirks-Pokalrunde in der Merfelder Sporthalle teil. Nach zweieinhalb Stunden Spielzeit an sechs Tischen standen die unten aufgeführten Siegerinnen fest.
Wer ein Original von den Siegerfotos haben möchte, kann sich es sich per Mail beim Webmaster anfordern.
Mädchen  TSV Handorf (TV) - VfL Hüls 4:3
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert
Mit den jeweils knappen 4:3 Siegen gegen Jugend 70 Merfeld und VfL Hüls konnten sich die Titelverteidigerinnen erfolgreich behaupten. Die Bezirkspokalsiegerinnen (v.l.) Lisa Li, Karla Sundrup und Corinna Tegtmeier von TSV Handorf dürfen nun ein weiteres Mal an der Westdeutschen Pokalvorrunde am 29.05. 2005 (im Bezirk Ostwestfalen-Lippe) teilnehmen.
A-Schülerinnen  GW Westkirchen - VfL Hüls 4:0
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert
Die favorisierten A-Schülerinnen (v.l.) Ela Brezina, Johanna Witte und Laura Mentrup setzten sich im Halbfinale gegen Brukteria Rorup mit 4:1 und im Endspiel gegen VfL Hüls mit 4:0 deutlich durch. Die Westkirchenerinnen holten erstmalig den Bezirkspokal und sind somit für die WTTV-Pokalvorrunde, die am 29.05.2005 im Bezirk Köln stattfindet, qualifiziert.
B-Schülerinnen  TTV Mettingen - Brukteria Rorup 4:1
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert
Bei den B-Schülerinnen gewannen die Favoritinnen (v.l.) Michele Ihln, Verena Sriskandarajah und Sandra Rott aus Mettingen im Halbfinale gegen VfL Hüls mit 4:0 und im Endspiel gegen Rorup den Bezirkspokal. Sie geniesen damit bei der Vorrunde auf WTTV-Ebene am 29.05.2005 Heimrecht. Den im Vorjahr erreichten zweiten Platz konnten die B-Schülerinnen Anna Bartsch, Angela Fromme, Sonja Pankoke und Laura Wortmann aus Rorup mit einem ungefährdeten 4:2 Sieg gegen VfL Hüls, wiederholen. Sie können damit zum ersten Mal bei der WTTV-Pokalvorrunde teilnehmen. Allerdings müssten dafür eine Reise in den Bezirk Arnsberg auf sich nehmen!
Bericht über das Abschneiden unserer Mädchen beim Bezirkspokal 2005
Vorbericht für die Bezirkspokalspiele am 24.04.2005 von Marco Steinbrenner
 
Jugend Kreispokal 2005
Die Endspielergebnisse vom 12.02.2005
Jungen in Stadtlohn   Team Coesfeld - TSG Dülmen 4:1
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert
Nach zig Jahren Abstinenz gewinnen die Jungen vom Team Coesfeld (v. li.) mit Christoph Kalz, Sebastian Averkamp und Tobias Bruck im Endspiel gegen TSG Dülmen den Kreispokal. Von den ursprünglich 13 gemeldeten Mannschaften nahmen nur zehn Teams in Stadtlohn am Wettbewerb teil!
A-Schüler in Ahaus   VfL Ramsdorf - Team Coesfeld 4:1
kein Foto vorhanden! Titelverteidiger Jugend 70 Merfeld mit Stefan Schapschröer, Dominik Szeczepanski und Damian Kleinert belegten einen für sie hervorrganden 3. Platz.
B-Schüler in Merfeld   VfL Ramsdorf - Jugend 70 Merfeld 4:0
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert
Zum zweiten Mal in Folge konnten die B-Schüler vom VfL Ramsdorf mit Sören Büsker, Marcel Grottke und Matthias Schlüter im Finale gegen Jugend 70 Merfeld gewinnen. Oliver Schwaag, Jan-Philip Tüns und Timur Örge zogen zwar in den zwei Spielen zuvor ohne Einzelniederlage ins Endspiel ein, hatten dort aber keine reelle Chance.
Mädchen  Jugend 70 Merfeld
< mit einem Klick aus Foto wird es vergrößert 
Ohne ein Spiel zu absolvieren, können unsere Mädchen Dinah Kock, Judith Gelschefarth und Christin Weiling Ende April zum fünften mal in Folge am Bezirkspokalwettbewerb teilnehmen. LS
A-Schülerinnen  Brukteria Rorup 1 - Brukteria Rorup 2
B-Schülerinnen  Brukteria Rorup 1 - Brukteria Rorup 2
Bericht über die Kreispokalspiele vom 12.02.2005 von Marco Steinbrenner
Vorbericht für die Kreispokalspiele am 12.02.2005 von Marco Steinbrenner
 
Herren Kreispokal 2005
Bericht über das Endspiel der 3. Herren gegen SuS Legden vom 12.02.2005
Vorbericht für das Endspiel der 3. Herren gegen SuS Legden
Bericht über den Einzug der 3. Herren in das Kreispokal-Endspiel
Wer in der 2. Runde gegen Wen spielt erfahrt ihr hier..

< mit einem Klick auf das Foto kommt man zum Auslosungsergebnis und den Berichten von Marco Steinbrenner
Unter der Aufsicht des Kreisvorsitzenden Jürgen Heilken (r.) zog Manfred Dertmann (SuS Stadtlohn) die Lose für die erste Pokalrunde.
Copyright © 2005, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld