.Pokal-Wettbewerbe 2003
2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Jugend

Westdeutsche Pokalendrunde in St. Augustin vom 15.06. 2003








von links: Elisabeth Stegehake, Madeleine Thesing und Inga Jasper
Zum Bericht der Westdeutschen Pokalsiegerinnen der A-Schülerinnen 2003
Zum Bericht der B-Schüler, 3. Platz bei der Westdeutschen Pokalendrunde
Westdeutsche Pokalvorrunde vom 25.05. 2003







von links: Christian Drees, Manuel Becker und Marius Wies
Zum Bericht der B-Schüler in Merfeld
Zum Bericht der A-Schülerinnen in Straeten
Jugend-Bezirkspokalspiele vom 04.05. 2003
< durch anklicken des Fotos kommt man zum Zeitungsbericht von Marco Steinbrenner
Die A-Schülerinnen (von links)
mit Elisabeth Stegehake, Madeleine Thesing und Dinah Kock siegten in Burgsteinfurt gegen VfL Hüls und im Endspiel gegen TV Ennigerloh ohne große Mühe jeweils mit 4:0. Sie gewannen, bei nur einem Satzverlust zum ersten Mal den A-Schülerinnen - Bezirkspokal.
B-Schüler
Ebenso überlegen siegten Christian Drees, Manuel Becker und Marius Wies in ihrer Altersklasse. Im Halbfinale gegen den Mitfavoriten und Ausrichter des Turniers, TB Burgsteinfurt gab es ein deutliches 4:0 mit 12:1 Sätzen. Im Endspiel gegen VfL Hüls, brannte ebenfalls nichts an. Mit einem klaren 4:0 und 12:2 Sätzen konnten wir zum zweiten Mal den Pott mit nach Merfeld nehmen. Zum Zeitungsbericht mit Foto von Marco Steinbrenner
B-Schülerinnen
Die Mädchen-Pokalmannschaft mußte zurückgezogen werden, da Inga Jasper und Ann-Kathrin Szeczepanski wegen Schüleraustausch etc. nicht spielen konnten.
Da Rorup bei den B-Schülerinnen ebenfalls nicht antreten konnten, haben wir mit Judith Gelschefarth, Teresa Hellermann und Christin Weiling den Platz eingenommen. Gleich im ersten Spiel mußten sie gegen einer der stärksten Konkurenten spielen. Unsere jungen Spielerinnen hatten gegen die mit der WTTV-Ranglistenersten der C-Schülerinnen Michaela Klaus angetreten Hülser keine echte Chance das Match für sich zu entscheiden. Mit 1:4 unterlagen sie recht klar und konnten den Pokal vom letzten Jahr nicht verteidigen.
Jugend-Kreispokalspiele vom 15./16.02. 2003
< durch anklicken des Fotos kommt man zum Zeitungsbericht von Marco Steinbrenner

Die Mädchen (auf dem Foto die drei von rechts) mit Inga Jasper , Madeleine Thesing und Ann-Kathrin Szeczepanski sind zum dritten Mal in Folge Kreispokalsieger in Rorup. Beim 4:0 und 12:0 Sätzen hatten die Ramsdorferinnen keine Chance.
(auf dem oberen Foto die drei von links) Dinah Kock, Elisabeth Stegehake und Alina Claus setzten sich in Rorup, ebenfalls gegen Ramsdorf, bei den
A-Schülerinnen
mit 4:1 zum vierten Mal in Folge durch.

Die B-Schülerinnen mußten ohne die erkrankte Judith Gelschefarth auskommen. Das Erreichen des Endspiels gegen Brukteria Rorup ist für (Foto von links) Teresa Hellermann, Christin Weiling und Giulia Weißmann ein schöner Erfolg. Sie unterlagen dort nach spannenden Spielen mit 1:4 und konnten den im letzten Jahr gewonnen Kreispokal nicht wieder mitnehmen.

< durch anklicken des Foto kommt man zum Zeitungsbericht von Marco Steinbrenner

Nur hauchdünn konnte das B-Schüler-Team mit(Foto von links) Manuel Becker, Oliver Schwaag und Marius Wies den Kreispokal 2002 gegen VfL Ramsdorf in Ramsdorf verteidigen. Mit 4:2 und nur 2 Bällen Unterschied, endete das Endspiel. Das letzte Match, dass ohne Wertung blieb, hatte Oliver bereits mit 0:3 gegen Marcel Grottke verloren.
(siehe Ergebnisse B-Schüler-Team)
Die A-Schüler mit Pascal Becker, Avdi Alicki und Fabian Henn schieden überraschend im Viertelfinale gegen SuS Stadtlohn aus.
Die Jungen mit Tobias Siever, Stefan Braune und Egzon Alicki verloren in Ahaus wie 2001 im Halbfinale mit 3:4 gegen das Überraschungsteam aus Rosendahl.
Herren Bezirkspokal von 15.02. 2003
Die Herren (Kreispokalsieger 2003) mit Jürgen Heilken, Mathias Hemmer und Joachim Hüllen schieden auf Bezirksebene in Münster gegen TB Burgsteinfurt mit 2:4 im Halbfinale aus.
1. Herren Kreispokalsieger vom 07.02. 2003
Fotos: nach dem Viertelfinalsieg, nach dem Halbfinalsieg und rechts nach dem Endspielsieg vergrößern des Fotos durch Anklicken und zum Zeitungsbericht des Endspieles
In der Leistungsklasse zwei bis 2. Kreisklasse belegte die 3. Herren einen ausgezeichneten 2. Platz. Paul Thesing, Axel Claus und Mark Rybarczyk verloren im Endspiel im Januar 2003 nach hartem Kampf gegen SuS Legden 2 mit 1:4
Copyright © 2003, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld