4.Herren-Berichte-17-18-Tischtennis-Jugend70Merfeld
 4. Herren - Vor- und Spielberichte 2017/18
Alle Mannschaften mit Links zu den Tabellen u. Bilanzen in "click-TT"
Foto der 4. Mannschaft
 

Bericht zum 10. Spiel vom 03.12.2017 gg SG Coesfeld 06 V
Mit dem ungefährdeten 10-Siege sichert sich die vierte Mannschaft den fünfte Platz in der 3. KK2 B, der reicht, um in der Rückrunde in der zweitstärksten Gruppe der 3. Kreisklasse zu spielen.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Durch einen überraschend deutlichen 10:0-Heimsieg gegen den Neunten der dritten Kreisklasse Staffel zwei, SG Coesfeld 06 V, haben sich die Akteure der Jugend 70-Viertvertretung mit 56:44 Begegnungen sowie 23:17 Punkten auf die fünfte Position vorgearbeitet. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Detlef Lücking punkteten jeweils zweimal im Einzel. Auch Bartsch/Dieter Kreuznacht und Norbert Kreuznacht/Detlef Lücking hatten in den Doppeln keine Probleme. In den zehn Partien gaben die Gastgeber lediglich sechs Sätze ab. Der fünfte Platz reicht, um in der Rückrunde in der zweitstärksten Gruppe der 3. Kreisklasse zu spielen.

Vorbericht zum 10. Spiel am 03.12.2017 gg SG Coesfeld 06 V
Merfeld (mast). Nach dem überraschenden 7:3-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten VfL Billerbeck III wollen die Akteure der Jugend 70-Viertvertretung in der dritten Kreisklasse Staffel zwei nachlegen. Am letzten Hinrunden-Spieltag empfangen Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Detlef Lücking als Tabellensiebter (19:17 Zähler) den Neunten SG Coesfeld 06 V (14:22). Der erste Aufschlag in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule erfolgt um 10 Uhr.

Bericht zum 9. Spiel vom 18.11.2017 bei der DJK VfL Billerbeck III
Merfeld (mast). Für eine faustdicke Überraschung sorgte die Jugend 70-Drittvertretung am neunten Spieltag der dritten Kreisklasse Staffel zwei. Der Tabellensiebte gewann beim Zweitplatzierten VfL Billerbeck III mit 7:3. Die Gäste entschieden vier der fünf Partien, die erst im letzten Abschnitt beendet wurden, für sich. Tim Bartsch und Detlef Lücking gewannen jeweils zwei Einzel. Auch in den Doppeln setzten sich Bartsch (mit Dieter Kreuznacht) sowie Lücking (an der Seite von Norbert Kreuznacht) durch. Sowohl Dieter Kreuznacht als auch Norbert Kreuznacht kamen auf eine 1:1-Bilanz.

Vorbericht zum 9. Spiel am 18.11.2017 bei der DJK VfL Billerbeck III
Merfeld (mast). Für die vierte Merfelder Herrenmannschaft steht am Samstag um 18 Uhr das Gastspiel beim Zweiten der dritten Kreisklasse Staffel zwei, VfL Billerbeck III (26:6 Zähler), auf dem Programm. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Detlef Lücking wollen versuchen, sich als Tabellensiebter so teuer wie möglich zu verkaufen.

Bericht zum 8. Spiel vom 18.11.2017 gg SuS Hochmoor III
Merfeld (mast). Eine 3:7-Heimniederlage gegen den SuS Hochmoor III kassierte die Merfelder Viertvertretung in der dritten Kreisklasse Staffel zwei. Norbert Kreuznacht, Dieter Kreuznacht und Timo Kreuznacht entschieden jeweils eine Begegnung für sich. Ulrich Waldeit blieb ohne Erfolgserlebnis. In der Tabelle belegt das Jugend 70-Team mit 39:41 Partien und 16:16 Punkten die siebte Position.

Vorbericht zum 8. Spiel am 18.11.2017 gg SuS Hochmoor III
Merfeld (mast). Nach dem 9:1-Auswärtssieg am vergangenen Freitag beim Schlusslicht TTC Lembeck IV besitzt das vierte Merfelder Herrenteam in der dritten Kreisklasse Staffel zwei am Samstag die Außenseiterrolle. Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht, Ulrich Waldeit und Timo Kreuznacht, nach sieben Begegnungen mit 15:13 Punkten auf Position sieben zu finden, empfangen ab 16 Uhr den Vierten SuS Hochmoor III.

Bericht zum 7. Spiel vom 10.11.2017 beim TTC Lembeck IV
Merfeld (mast). Die vierte Jugend 70-Mannschaft hat in der dritten Kreisklasse Gruppe zwei den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle hergestellt. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Ulrich Waldeit setzten sich beim Schlusslicht TTC Lembeck IV mit 9:1 durch und verbesserten sich auf den siebten Rang. Durch 3:0-Erfolge von Bartsch/Dieter Kreuznacht und Norbert Kreuznacht/Waldeit wurden in den Doppeln frühzeitig die Weichen auf Sieg gestellt. Anschließend gewannen Bartsch, Dieter Kreuznacht und Norbert Kreuznacht jeweils zwei Begegnungen. Waldeit kam auf eine 1:1-Bilanz.

Vorbericht zum 7. Spiel am 10.11.2017 beim TTC Lembeck IV
Merfeld (mast). Bereits am Freitag um 19.45 Uhr trifft die vierte Merfelder Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel auf das Schlusslicht TTC Lembeck IV. Die Gäste sind auf dem neunten Platz zu finden und wollen sich mit dem dritten Saisonsieg im siebten Spiel in das gesicherte Mittelfeld hocharbeiten. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Ulrich Waldeit fahren nach Lembeck, „um mit einem deutlichen Erfolg nach Merfeld zurückzukehren“, so Kapitän Bartsch.

Vorbericht zum 6. Spiel am 22.10.2017 gg Brukteria Rorup III
Merfeld (mast). Ein mit Spannung erwartetes Lokalderby findet am Sonntag um 10 Uhr in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule statt. Jugend 70 Merfeld IV empfängt in der dritten Kreisklasse Staffel zwei als Tabellenachter den Drittplatzierten Brukteria Rorup III. Die Gastgeber befinden sich vor dem Nachbarschaftsduell in der eindeutigen Außenseiterrolle und wollen versuchen, die Partie so lange wie möglich ausgeglichen zu gestalten. Erst kurzfristig entscheidet sich, welche vier Jugend 70-Akteure in der Box stehen werden.

Bericht zum 5. Spiel vom 14.10.2017 beim SuS Legden III
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Staffel zwei kassierte die vierte Merfelder Mannschaft beim Tabellennachbarn SuS Legden III eine überraschend deutliche 2:8-Niederlage. Norbert Kreuznacht und Klaus Kuhmann verließen die Box jeweils als Gewinner. Sowohl Dieter Kreuznacht als auch Ulrich Waldeit blieben ohne Erfolgserlebnis. 22:28 Partien und 9:11 Punkte bedeuten für das Quartett Position acht.

Vorbericht zum 5. Spiel am 14.10.2017 beim SuS Legden III
Merfeld (mast). Die vierte Merfelder Mannschaft tritt in der Staffel zwei am Sonnabend um 15 Uhr beim SuS Legden III an. Beide Teams sind mit 9:7 Zählern im Tabellenmittelfeld zu finden. Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht, Ulrich Waldeit, Klaus Kuhmann oder Timo Kreuznacht wollen sich mit dem zweiten Auswärtssieg der noch jungen Saison in der Tabelle weiter nach oben arbeiten.

Bericht zum 4. Spiel vom 08.10.2017 gg ASC Schöppingen I
Merfeld (mast). Viertes Spiel – erster Sieg: Jugend 70 Merfeld IV hat sich durch einen souveränen 8:2-Heimerfolg gegen den Tabellenvorletzten ASC Schöppingen auf den achten Platz der dritten Kreisklasse Staffel zwei vorgearbeitet. Durch die Erfolge von Tim Bartsch/Ulrich Waldeit und Norbert Kreuznacht/Timo Kreuznacht wurde bereits in den Doppeln der Grundstein zum Sieg gelegt. Bartsch sowie Waldeit punkteten im Einzel jeweils zweimal, während Norbert Kreuznacht und Timo Kreuznacht die Box einmal als Gewinner verließen.

Vorbericht zum 4. Spiel am 08.10.2017 gg ASC Schöppingen I
Merfeld (mast). Ein Kellerduell bestreitet die vierte Merfelder Mannschaft am Sonntag um 10 Uhr in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule. Als Tabellendrittletzter der dritten Kreisklasse Staffel zwei wird der Vorletzte ASC Schöppingen empfangen. Nach der 0:10-Auswärtspackung beim Vierten SuS Stadtlohn IV wollen Tim Bartsch, Norbert Kreuznacht, Timo Kreuznacht und Ulrich Waldeit in die Erfolgsspur zurückkehren und mit einem Erfolg Anschluss an das Mittelfeld herstellen.

Bericht zum 3. Spiel vom 29.09.2017 beim SuS Stadtlohn IV
Merfeld (mast). Eine 0:10-Auswärtsniederlage gegen den SuS Stadtlohn IV musste die Jugend 70-Viertvertretung in der dritten Kreisklasse Staffel zwei einstecken. Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht, Klaus Kuhmann und Timo Kreuznacht waren gegen den Tabellenvierten ohne Chance und gewannen lediglich zwei Sätze. Durch die Niederlage fiel das Quartett in der Tabelle auf Rang neun zurück.

Vorbericht zum 3. Spiel am 29.09.2017 beim SuS Stadtlohn IV
Merfeld (mast). Ebenfalls am Freitag, allerdings schon um 19.30 Uhr, ist die vierte Merfelder Mannschaft gefordert. In der dritten Kreisklasse Staffel zwei steht das Auswärtsspiel beim SuS Stadtlohn IV auf dem Programm. Norbert Kreuznacht, Dieter Kreuznacht, Timo Kreuznacht sowie Debütant Klaus Kuhmann kommen für die Gäste zum Einsatz. Nach zwei Begegnungen sind beide Teams mit 12:8 Partien und 5:3 Punkten auf Platz acht zu finden.

Bericht zum 2. Spiel vom 24.09.2017 gg TTC Lembeck III
In neuen Trikots die 4. Mannschaft mit (v.l.) Norbert Kreuznacht, Timo Kreuznacht, Ulrich Waldeit, Dieter Kreuznacht und Mannschaftsführer Tim Bartsch.

< mit Klick aufs Foto wird es vergrößert

Merfeld (mast). Weiterhin ohne Niederlage bleibt die vierte Jugend 70-Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel zwei. Gegen den TTC Lembeck III reichte es an eigenen Tischen zu einem 5:5-Unentschieden. Überragender Akteur in Reihen der Gastgeber war Tim Bartsch, der seine drei Einzel und das Doppel an der Seite von Dieter Kreuznacht (12:10 im Entscheidungssatz) gewann. Für den fünften Merfelder Sieg zeichnete sich Norbert Kreuznacht verantwortlich. Ulrich Waldeit sowie Timo Kreuznacht verloren beide Partien mit 0:3.

Vorbericht zum 2. Spiel am 24.09.2017 gg TTC Lembeck III
Merfeld (mast). Gleiches hat auch das vierte Merfelder Team vor, welches am Sonntag um 10 Uhr in der dritten Kreisklasse Staffel zwei den TTC Lembeck III empfängt. Nach dem perfekten Auftakt und dem 7:3-Auswärtssieg gegen den TTV Heiden III wollen Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Norbert Kreuznacht, Timo Kreuznacht sowie Ulrich Waldeit mit dem nächsten Erfolg die kleine Siegesserie weiter ausbauen. Die Gastgeber besitzen die Favoritenrolle, denn die TTC-Drittvertretung musste am ersten Spieltag eine 0:10-Auswärtsschlappe gegen Brukteria Rorup III einstecken.

Bericht zum Saisonstart vom 09.09.2017 beim TTV Heiden III
Merfeld (mast). Trotz eines anfänglichen 1:2-Rückstandes feierte die vierte Merfelder Mannschaft einen am Ende ungefährdeten 7:3-Auswärtserfolg gegen den TTV Heiden III. Der Sieg bedeutet in der Tabelle der dritten Kreisklasse Staffel zwei Position sieben.

Jugend 70-Spitzenspieler Tim Bartsch war mit drei gewonnenen Einzeln und einem erfolgreich beendeten Doppel mit Norbert Kreuznacht der beste Gäste-Akteur. Norbert Kreuznacht gewann zwei Partien, Ulrich Waldeit verließ die Box einmal als Gewinner.

Vorbericht zum Saisonstart am 09.09.2017 beim TTV Heiden III
Merfeld (mast). Nach einem spielfreien Wochenende zuletzt tritt die Merfelder Viertvertretung am Samstag ab 17 Uhr erstmals in dieser noch jungen Spielzeit um Punkte an. Der Gastgeber TTV Heiden III verlor die Auftaktpartie bei Brukteria Rorup III mit 4:6. Tim Bartsch, Norbert Kreuznacht und Ulrich Waldeit gehen für die Gäste an die Tische. „Wir wollen Spaß haben und werden alles geben“, verrät Kapitän Bartsch. „Dann schauen wir, was am Ende dabei herausspringt.“
Seitenanfang Mannschaften 2017/18
Copyright © 2017, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld