3.Herren-Berichte-17-18-Tischtennis-Jugend70Merfeld
 3. Herren - Vor- und Spielberichte 2017/18
Alle Mannschaften mit Links zu den Tabellen u. Bilanzen in "click-TT"
Foto der 3. Mannschaft

Bericht zum letzten Saisonspiel vom 21.04.2018 gg SuS Stadtlohn IV
Die dritte Mannschaft, hat mit (v.l.) Stephan Roß, Silke Stegehake, Christian Freckmann u. Michael Ebbinghaus, den zweiten Platz nur hauchdünn verpasst.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Trotz eines 7:3-Heimsieges gegen den Tabellenvierten SuS Stadtlohn IV haben die Akteure der Merfelder Drittvertretung den zweiten Platz und damit die Teilnahme an der Aufstiegsrunde in der dritten Kreisklasse Gruppe eins verpasst. Der Zweite TTV Heiden II gewann nämlich überraschend gegen den bereits als Meister feststehenden SSV Rhade II mit 6:4. Für das Merfelder Quartett kamen Christian Freckmann, Stephan Roß und Avdi Alicki jeweils auf eine 2:0-Bilanz. Roß/Alicki gewannen zudem das Doppel. Michael Ebbinghaus blieb ohne Punktgewinn.

Vorbericht zum letzten Saisonspiel am 21.04.2018 gg SuS Stadtlohn IV
Merfeld (mast). Aus eigener Kraft kann die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins nicht mehr Vizemeister werden und damit an der Aufstiegs-Relegationsrunde teilnehmen. Ein Heimsieg am Samstag um 16 Uhr gegen den Tabellenvierten SuS Stadtlohn IV (22:10 Punkte) ist Pflicht, damit der Drittplatzierte (23:9) zumindest noch die theoretische Möglichkeit besitzt, nach dem Saisonende noch einmal nachsitzen zu „dürfen“. Dafür muss allerdings der bereits als Meister feststehende SSV Rhade II (30:2) beim Zweiten TTV Heiden II (24:8) gewinnen. Für das Merfelder Team kommen Christian Freckmann, Stephan Roß, Avdi Alicki und Michael Ebbinghaus zum Einsatz.

Bericht zum 8. RR-Spiel vom 14.04.2018 beim SSV Rhade II

Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Gruppe eins hat die dritte Jugend 70-Mannschaft trotz der 4:6-Auswärtsniederlage gegen den Spitzenreiter SSV Rhade II weiterhin die Chance, als Tabellenzweiter an der Aufstiegsrelegationsrunde teilzunehmen. Christian Freckmann, Stephan Roß und Silke Stegehake belegen mit 23:9 Punkten den dritten Rang und haben auf den Zweiten, TTV Heiden II, einen Rückstand von lediglich einem Zähler. Heiden muss am Samstag beim Liga-Primus aus Rhade antreten, während das Merfelder Team parallel den Vierten SuS Stadtlohn IV empfängt. In Rhade gewann Freckmann zwei seiner drei Begegnungen. Einen Zähler steuerten Roß sowie Stegehake bei.


Vorbericht zum 8. RR-Spiel am 14.04.2018 beim SSV Rhade II

Merfeld (mast). Eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft in der dritten Kreisklasse Gruppe eins fällt am Samstag um 16 Uhr, wenn der Spitzenreiter SSV Rhade II (27:1 Punkte) den Zweiten Jugend 70 Merfeld III (22:6) empfängt. „An einem guten Tag haben wir sicherlich die Möglichkeit, Rhade zu ärgern“, sagt Merfelds Kapitän Christian Freckmann. Im Kampf um Platz eins und dem damit verbundenen Aufstieg in die zweite Kreisklasse besitze Rhade jedoch „die besseren Karten“. Für das Merfelder Quartett gehen Christian Freckmann, Stephan Roß und Silke Stegehake an die Tische.


Bericht zum 7. RR-Spiel vom 24.03.2018 gg TSG Dülmen III

Merfeld (mast). Zu einem kampflosen 10:0-Heimsieg kam die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins. Hintergrund: Der Tabellenvierte TSG Dülmen III konnte aus personellen Gründen keine Mannschaft stellen. Durch die vier gewonnenen Zähler verbesserte sich das Team aus Merfeld in der Tabelle auf die zweite Position.


Vorbericht zum 7. RR-Spiel am 24.03.2018 gg TSG Dülmen III

Merfeld (mast). Nach dem 7:3-Auswärtssieg gegen den VfL Rhede IV wollen die Spieler der dritten Jugend 70-Mannschaft in der dritten Kreisklasse Gruppe eins nachlegen. Am Samstag um 16 Uhr befinden sich Stephan Roß, Silke Stegehake, Avdi Alicki und Michael Ebbinghaus gegen die TSG Dülmen III in der Gastgeberrolle. Das Merfelder Quartett belegt mit 18:6 Punkten Position drei, während die Blau-Gelben den vierten Platz (16:12) einnehmen. „Natürlich wollen wir das Derby gewinnen“, sagt Kapitän Stephan Roß. „Allerdings wird das ein hartes Stück Arbeit werden.“


Bericht zum 6. RR-Spiel vom 17.03.2018 beim VfL Rhede IV

Merfeld (mast). Pflichtaufgabe erfüllt: In der dritten Kreisklasse Gruppe eins feierte das dritte Herren-Team aus Merfeld einen ungefährdeten 7:3-Auswärtssieg gegen den Tabellenachten VfL Rhede IV. Christian Freckmann, Stephan Roß, Silke Stegehake sowie Michael Ebbinghaus bewiesen Nervenstärke und gewannen vier der sechs Fünf-Satz-Spiele. Roß und Stegehake kamen auf eine 2:0-Bilanz, während Freckmann und Ebbinghaus einen Sieg und eine Niederlage erreichten. Im Doppel setzte sich Stephan Roß an der Seite von Silke Stegehake mit 3:2 durch, während Christian Freckmann/Michael Ebbinghaus mit 10:12 im finalen Abschnitt das Nachsehen hatten. 40:20 Spiele und 18:6 Punkte bedeuten den dritten Tabellenplatz.


Vorbericht zum 6. RR-Spiel am 17.03.2018 beim VfL Rhede IV

Merfeld (mast). Nach dem 8:2-Heimsieg gegen den SC Südlohn III strebt die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins den nächsten Sieg an. Der Tabellenvierte (15:5 Punkte) gastiert am Samstag um 18.30 Uhr beim Achten VfL Rhede IV (7:17). Christian Freckmann, Stephan Roß, Silke Stegehake und Michael Ebbinghaus kommen zum Einsatz.


Bericht zum 5. RR-Spiel vom 09.03.2018 gg SC Südlohn III

Die dritte Mannschaft, mit (v.l.) Stephan Roß, Silke Stegehake, Christian Freckmann u. Michael Ebbinghaus, konnte sich am vergangenen Freitag für die einzige Vorrundenniederlage (3:7) erfolgreich revanchieren.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Durch einen souveränen 8:2-Heimsieg gegen den SC Südlohn III hat die Jugend 70-Drittvertretung ihren vierten Platz in der dritten Kreisklasse Gruppe eins erfolgreich verteidigt. Christian Freckmann, Stephan Roß und Silke Stegehake gewannen jeweils zwei Einzel. Einmal war Michael Ebbinghaus erfolgreich. Für den ersten Merfelder Erfolg hatten Roß/Stegehake gesorgt.


Vorbericht zum 5. RR-Spiel am 09.03.2018 gg SC Südlohn III

Merfeld (mast). Kurzfristig auf Freitag 20 Uhr wurde das Heimspiel der dritten Merfelder Mannschaft vorverlegt. In der dritten Kreisklasse Gruppe eins empfängt der Vierte den Siebten SC Südlohn. Christian Freckmann, Stephan Roß, Silke Stegehake und Michael Ebbinghaus wollen mit einem Erfolg den Kontakt zur Spitzengruppe nicht verlieren.


Bericht zum 4. RR-Spiel vom 03.03.2018 beim TV Borken V

Merfeld (mast). Durch einen hart erkämpften 6:4-Auswärtssieg gegen den Tabellenvorletzten TV Borken V hat sich die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins auf dem vierten Platz etabliert. Stephan Roß und Christian Freckmann sorgten mit jeweils drei Erfolgen im Alleingang für den nächsten Erfolg. Michael Ebbinghaus erwischte keinen guten Tag und verlor neben seinen drei Einzeln auch das Doppel mit Freckmann.


Vorbericht zum 4. RR-Spiel am 03.03.2018 beim TV Borken V

Merfeld (mast). Nach der unnötigen ersten Niederlage in der zweiten Saisonhälfte am vergangenen Samstag gegen die SG Coesfeld 06 IV wollen die Akteure der dritten Jugend 70-Mannschaft am Sonnabend wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Um 18.30 Uhr steht in der dritten Kreisklasse Gruppe eins das Gastspiel beim Vorletzten TV Borken V auf dem Programm. Die Gäste sind auf Position fünf zu finden. Mit einem Auswärtserfolg wollen sich Christian Freckmann, Stephan Roß und Michael Ebbinghaus in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten. Silke Stegehake fehlt unverändert krankheitsbedingt.


Bericht zum 3. RR-Spiel vom 24.02.2018 gg SG Coesfeld 06 IV

Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Gruppe eins kassierte die Jugend 70-Drittvertretung im dritten Spiel der Rückrunde eine nicht erwartete Heimniederlage.

Berthold Kreuznacht, Christian Freckmann, Stephan Roß und Michael Ebbinghaus verloren gegen den Tabellennachbarn SG Coesfeld 06 IV mit 4:6. Die Gastgeber, auf Position fünf zu finden, lagen durch die Erfolge von Kreuznacht/Roß und Freckmann/Ebbinghaus frühzeitig 2:0 in Führung, doch in den anschließenden acht Einzeln punkteten nur noch Ebbinghaus sowie Kreuznacht jeweils einmal.


Vorbericht zum 3. RR-Spiel am 24.02.2018 gg SG Coesfeld 06 IV

Merfeld (mast). Als noch ungeschlagener Vierter der dritten Kreisklasse Gruppe eins empfängt die Jugend 70-Drittvertretung am Sonnabend um 16 Uhr die siebtplatzierte SG Coesfeld 06 IV. Berthold Kreuznacht, Christian Freckmann, Stephan Roß und Michael Ebbinghaus peilen den nächsten Sieg an, um den aktuellen Rückstand von fünf Punkten zum Liga-Primus SSV Rhade II nicht größer werden zu lassen.


Bericht zum 2. RR-Spiel vom 16.02.2018 beim TuS Sythen I

Merfeld (mast). Die Merfelder Drittvertretung bleibt in der Rückrunde der dritten Kreisklasse Gruppe eins weiterhin ungeschlagen. Beim Tabellenletzten TuS Sythen wurde in exakt zwei Stunden 8:2 gewonnen. Nach den Erfolgen von Christian Freckmann/Michael Ebbinghaus und Stephan Roß/Avdi Alicki war frühzeitig eine Vorentscheidung gefallen. In den anschließenden Einzeln blieben Roß sowie Alicki ungeschlagen und punkteten jeweils zweimal. Auf eine 1:1-Bilanz kamen sowohl Freckmann als auch Ebbinghaus. Mit 15:5 Partien und 7:1 Punkten belegt das Quartett Position vier.


Vorbericht zum 2. RR-Spiel am 16.02.2018 beim TuS Sythen I

Merfeld (mast). Die Akteure der Jugend 70-Drittvertretung greifen nach einer dreiwöchigen Pause bereits am Freitag zum Schläger. In der dritten Kreisklasse Gruppe eins gastiert der Tabellensiebte (3:1 Punkte und erst eine Rückrundenpartie ausgetragen) ab 20 Uhr beim Schlusslicht TuS Sythen (1:11 Zähler aus drei Begegnungen). Christian Freckmann, Stephan Roß und Michael Ebbinghaus wollen sich mit einem Erfolg in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten. Der Einsatz von Silke Stegehake entscheidet sich krankheitsbedingt erst kurzfristig.


Bericht zum 1. RR-Spiel vom 27.01.2018 beim TTV Heiden II

Merfeld (mast). Mit einem 7:3-Auswärtserfolg gegen den TTV Heiden II ist die Merfelder Drittvertretung erfolgreich in die Rückrunde der dritten Kreisklasse Gruppe eins gestartet. Durch die Erfolge von Christian Freckmann/Michael Ebbinghaus und Stephan Roß/Silke Stegehake wurden frühzeitig die Weichen auf Sieg gestellt. Anschließend punkteten sowohl Freckmann als auch Ebbinghaus zweimal. Einmal verließ Roß den Tisch als Gewinner. Stegehake verlor im unteren Paarkreuz beide Begegnungen.


Vorbericht zum 1. RR-Spiel am 27.01.2018 beim TTV Heiden II

Merfeld (mast). Zum Auftakt in die zweite Serie der dritten Kreisklasse Gruppe eins reist die Jugend 70-Drittvertretung am Sonnabend um 16.30 Uhr zum TTV Heiden II. Die Gastgeber, auf Position fünf der Tabelle zu finden, starteten bereits am 13. Januar in die zweite Saisonhälfte und kamen gegen den SuS Stadtlohn IV nicht über ein 5:5-Unentschieden hinaus. Christian Freckmann, Stephan Roß, Silke Stegehake und Michael Ebbinghaus werden im Trikot der Gäste versuchen, sich mit einem Erfolg in der vorderen Tabellenhälfte zu platzieren.

Hinserie 2017/18

Bericht zum 9. Spiel vom 04.12.2017 gg DJK TuS Stenern III

Die dritte Mannschaft hat sich in der Vorrunde mit dem 7:3-Sieg gegen DJK TuS Stenern an die Spitze der stärksten Gruppe 1 der 3. Kreisklasse gesetzt.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Die Tischtennisspieler von Jugend 70 Merfeld III haben die Chance auf den Gewinn des Herbstmeistertitels in der dritten Kreisklasse Gruppe eins gewahrt. Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake gewannen das Nachholspiel gegen die DJK TuS Stenern III 7:3. Mit 57:33 Partien und 26:10 Punkten schob sich das Quartett vorübergehend auf den ersten Platz. Allerdings haben die ärgsten Konkurrenten, TTV Heiden II und SSV Rhade II (jeweils 24:8 Zähler), am kommenden Samstag noch jeweils eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Gegen den Tabellendrittletzten aus Stenern punkteten Freckmann und Ebbinghaus jeweils zweimal. Auf eine 1:1-Bilanz kamen sowohl Roß als auch Stegehake. Für den ersten Merfelder Sieg hatten Freckmann/Ebbinghaus im Doppel gesorgt.


Vorbericht zum 9. Spiel am 04.12.2017 gg DJK TuS Stenern III

Merfeld (mast). Erst am Montag um 20.00 Uhr steht für die Tischtennisakteure von Jugend 70 Merfeld III das letzte Hinrundenspiel in der dritten Kreisklasse Gruppe eins auf dem Programm. Der Spitzenreiter (23:9 Punkte) gastiert beim Achten DJK TuS Stenern III (10:22). Da die beiden Verfolger, TTV Heiden II und SSV Rhade II (jeweils 22:6), am Sonntag im direkten Duell 5:5 gespielt haben, wollen Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus sowie Silke Stegehake mit einem Erfolg vorlegen und die Konkurrenz im Kampf um den Herbstmeistertitel unter Druck setzen.


Bericht zum 8. Spiel vom 25.11.2017 gg SSV Rhade II
Merfeld (mast). Eine Partie vor dem Ende der Hinrunde haben die Tischtennis-Akteure von Jugend 70 Merfeld III die Möglichkeit auf den Gewinn des Herbstmeistertitels verspielt. Der Tabellenführer (23:9 Punkte) kam gegen den Dritten SSV Rhade II (22:6) nicht über ein 5:5-Unentschieden hinaus. Am Ende konnten die Gastgeber sogar mit dem Remis noch gut leben, musste zwischenzeitlich ein 1:4-Rückstand aufgeholt werden. Christian Freckmann gewann zwei Begegnungen, während Silke Stegehake und Michael Ebbinghaus die Box einmal als Sieger verließen. Für die 1:0-Führung hatte das Doppel Freckmann/Ebbinghaus gesorgt. Da der TTV Heiden II und der SSV Rhade II noch eine Partie mehr als die Jugend 70-Mannschaft auszutragen haben und sich am kommenden Sonntag im direkten Vergleich gegenüber stehen werden, wird eine dieser beiden Teams als Gruppenerster in die Weihnachtspause gehen.

Vorbericht zum 8. Spiel am 25.11.2017 gg SSV Rhade II
Merfeld (mast). Als Tabellenführer der dritten Kreisklasse Gruppe eins empfängt die Jugend 70-Drittvertretung (21:7 Punkte) am Sonnabend um 16 Uhr den Zweiten SSV Rhade II (20:4). Stephan Roß steht urlaubsbedingt nicht zur Verfügung. Christian Freckmann, Michael Ebinghaus und Silke Stegehake kommen zum Einsatz. „Es wird sehr schwer, auch nach der Partie noch auf Platz eins zu stehen“, blickt Mannschaftsführer Roß realistisch.

Bericht zum 7. Spiel vom 18.11.2017 bei der TSG Dülmen III
Merfeld (mast). Durch einen ungefährdeten 9:1-Sieg gegen die TSG Dülmen III hat die dritte Jugend 70-Mannschaft mit 21:7 Zählern die Tabellenführung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins übernommen. Die beiden Verfolger, SSV Rhade II (20:4) und TTV Heiden II (19:5), haben jedoch ein Spiel Rückstand.

Im Lokalderby blieben Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus sowie Silke Stegehake im Einzel jeweils ohne Niederlage und kamen auf eine 2:0-Bilanz. Auch Freckmann/Roß entschieden das Doppel für sich. Die einzige Niederlage gegen den Tabellenfünften kassierten Ebbinghaus/Stegehake gegen Robin Zürn/Milan Kersting (2:3).

Vorbericht zum 7. Spiel am 18.11.2017 bei der TSG Dülmen III
Merfeld (mast). Ein mit Spannung erwartetes Nachbarschaftsduell steht für die dritte Jugend 70-Herrenmannschaft am Samstag um 14.30 Uhr auf dem Programm. Der Tabellenzweite (17:7 Zähler) der dritten Kreisklasse Gruppe eins gastiert beim Dritten TSG Dülmen III (15:9).

Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake wollen mit einem Erfolg nicht nur weiterhin vor den Blau-Gelben platziert sein, sondern gleichzeitig auch den Rückstand zum Liga-Primus SSV Rhade II (17:3) nicht größer werden lassen.

Bericht zum 6. Spiel vom 11.11.2017 gg VfL Ahaus IV
Merfeld (mast). Durch einen souveränen 8:2-Heimsieg gegen den Vorletzten der dritten Kreisklasse Staffel eins, VfL Ahaus IV, hat sich die Merfelder Drittvertretzung in der Spitzengruppe festgesetzt. Christian Freckmann, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake gewannen jeweils zwei Partien. Stephan Roß punktete einmal im Einzel und Doppel (an der Seite von Stegehake). 36:24 Spiele und 17:7 Zähler haben vier Punkte hinter dem Spitzenreiter SSV Rhade II die zweite Position zur Folge.

Vorbericht zum 6. Spiel am 11.11.2017 gg VfL Ahaus IV
Merfeld (mast). Als Tabellenzweiter der dritten Kreisklasse Staffel eins empfängt die Jugend 70-Drittvertretung am Samstag um 16 Uhr den noch sieglosen Vorletzten VfL Ahaus IV. Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake treten für die Gastgeber an.

Bericht zum 5. Spiel vom 20.10.2017 beim SC Südlohn III
Merfeld (mast). Eine überraschend deutliche 3:7-Auswärtsniederlage beim Sechstplatzierten der dritten Kreisklasse Gruppe eins, SC Südlohn III, kassierte die dritte Jugend 70-Mannschaft. Silke Stegehake gewann zwei ihrer drei Partien, während Michael Ebbinghaus einmal die Box als Sieger verließ. Ulrich Waldeit blieb ohne Erfolgserlebnis. Trotz der Niederlage bleibt das Team in der Tabelle mit 13:7 Zählern auf dem zweiten Platz. Der Rückstand zum Spitzenreiter SSV Rhade II wuchs jedoch auf vier Punkte an.

Vorbericht zum 5. Spiel am 20.10.2017 beim SC Südlohn III
Merfeld (mast). Nach einem spielfreien Wochenende ist die Jugend 70-Drittvertretung bereits am Freitag gefordert. In der dritten Kreisklasse Gruppe eins führt im Rahmen des fünften Spieltages die Reise um 20 Uhr zum Tabellensiebten SC Südlohn III. Die Gäste belegen mit zwei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter SSV Rhade II den zweiten Platz und wollen mit einem Erfolg den Anschluss wahren, zumal der Liga-Primus am Samstag vor einer schweren Aufgabe beim Vierten TSG Dülmen III steht. Christian Freckmann, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake schlagen für Merfeld auf.

Bericht zum 4. Spiel vom 08.10.2017 bei der SG Coesfeld IV
Merfeld (mast). Die Jugend 70-Drittvertretung hat die Tabellenführung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins erfolgreich verteidigt. Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake erkämpften sich nach einem anfänglichen 0:2-Rückstand ein 5:5-Unentschieden bei der SG Coesfeld 06 IV. Sowohl Roß als auch Stegehake gewannen zwei ihrer drei Einzel. Einen Zähler steuerte Ebbinghaus bei. Das Anfangsdoppel verloren Roß/Stegehake mit 8:11 im fünften Durchgang.

Vorbericht zum 4. Spiel am 08.10.2017 bei der SG Coesfeld IV
Merfeld (mast). Mit 10:2 Zähler belegt die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins den Platz an der Sonne. Diese Position wollen Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake auch am Sonntag verteidigen, wenn ab 10 Uhr die Partie beim Dritten SG Coesfeld 06 IV (8:8) auf dem Programm steht.

Bericht zum 3. Spiel vom 29.09.2017 gg TuS Sythen I
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Gruppe eins hat sich Jugend 70 Merfeld III durch einen 8:2-Heimerfolg gegen den TuS Sythen an die Tabellenspitze gesetzt. Spitzenspieler Christian Freckmann war der überragende Akteur und gab in seinen drei Einzeln sowie im Doppel mit Michael Ebbinghaus nicht einen Satz ab. Ebbinghaus verließ ebenso wie Stephan Roß zweimal die Box als Gewinner.

Vorbericht zum 3. Spiel am 29.09.2017 gg TuS Sythen I
Merfeld (mast). Nach dem 6:4-Auswärtssieg gegen den FC Oeding möchte die Jugend 70-Drittvertretung in der dritten Kreisklasse Gruppe eins nachlegen. Bereits am Freitag um 20.30 Uhr empfangen Christian Freckmann, Stephan Roß und Michael Ebbinghaus als Tabellendritter (6:2) den Vierten TuS Sythen (5:7). Um weiterhin dem Spitzenreiter TSG Dülmen III (7:1) im Nacken sitzen zu bleiben, zählt nur ein Erfolg.

Bericht zum 2. Spiel vom 22.09.2017 beim FC Oeding I
Merfeld (mast). Durch einen 6:4-Sieg beim FC Oeding hat sich Jugend 70 Merfeld III in der dritten Kreisklasse Gruppe eins auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet. Silke Stegehake und Christian Freckmann beendeten zwei ihrer drei Einzel siegreich. Michael Ebbinghaus punktete einmal im Einzel und Doppel an der Seite von Freckmann.

Vorbericht zum 2. Spiel am 22.09.2017 beim FC Oeding I
Merfeld (mast). Mit einem 6:4-Heimsieg gegen den TTV Heiden II startete die Jugend 70-Drittvertretung vor knapp zwei Wochen in die neue Saison der dritten Kreisklasse Gruppe eins. Bereits am Freitag um 20.30 Uhr gastiert der Tabellenfünfte beim Siebten FC Oeding.

Die Gastgeber kassierten zum Auftakt eine 4:6-Niederlage bei der DJK TuS Stenern III und belegen die siebte Position. Christian Freckmann, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake streben den nächsten Erfolg an.

Bericht zum Saisonstart vom 09.09.2017 gg TTV Heiden II
Merfeld (mast). Mit einem 6:4-Heimsieg gegen den TTV Heiden II ist die Merfelder Drittvertretung in die Saison der dritten Kreisklasse Gruppe eins gestartet. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte die Gastgeber zu den ersten drei Punkten.

Stephan Roß gewann beide Einzel sowie das Doppel mit Silke Stegehake, die wiederum ebenso wie Christian Freckmann und Michael Ebbinghaus auf eine 1:1-Bilanz zurückblicken kann. Pech hatten dagegen Freckmann/Ebbinghaus im Doppel, denn die Auftaktpartie wurde mit 12:14 im Entscheidungssatz verloren. Das Jugend 70-Quartett nimmt Rang fünf ein.

Vorbericht zum Saisonstart am 09.09.2017 gg TTV Heiden II
Merfeld (mast). Mit einem Heimspiel startet die dritte Jugend 70-Mannschaft am Samstag um 16 Uhr in die neue Saison. Gegner in der dritten Kreisklasse Gruppe eins ist der TTV Heiden II, der sich zum Auftakt am vergangenen Sonnabend gegen die DJK TuS Stenern III mit 7:3 durchsetzte. Für die Gastgeber gehen Christian Freckmann, Stephan Roß, Michael Ebbinghaus und Silke Stegehake an die Tische.
Seitenanfang Mannschaften 2017/18
Copyright © 2017, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld