B-Schueler-Berichte-16-17-Tischtennis-Jugend70Merfeld
 B-Schüler - Vor- und Spielberichte 2016/17
Alle Mannschaften mit Links zu den Tabellen u. Bilanzen in "click-TT"
Foto der BS-Mannschaft VR

Bericht zum Sieg bei den Kreis-Mannschaftsmeisterschaften der B-Schüler 2017
Max Schlerkmann, Ole Böcker sowie Mads Böcker (v.l.) haben die B-Schüler Mannschaftsmeisterschaft des Kreises Westmünsterland gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Großer Jubel bei den B-Schülern von Jugend 70 Merfeld: Der Tischtennis-Nachwuchs hat die Mannschaftsmeisterschaft des Kreises Westmünsterland gewonnen. Ole Böcker, Max Schlerkmann sowie Mads Böcker wurden ihrer Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht und setzten sich im Endspiel gegen den TTV Weseke mit 6:0 durch. Während der 80 Minuten gab das Jugend 70-Trio lediglich drei Sätze ab. Durch diesen Triumph hat sich das Team für die Konkurrenz des Bezirks Münster qualifiziert. Das Datum und der Austragungsort stehen noch nicht fest.

Schlerkmann blieb in seinen beiden Einzeln ohne Satzverlust und feierte souveräne 3:0-Erfolge. Auch die zwei 3:1-Siege von Ole Böcker waren in keiner Phase gefährdet. Mads Böcker gab ebenfalls einen Durchgang ab, ließ am Ende in seiner Partie jedoch ebenfalls nicht anbrennen. Die Brüder Mads und Ole Böcker behielten im Doppel mit 3:0 die Oberhand.

Bericht zum Ende der Herbstrunde
Die B-Schüler setzte sich im letzten Spiel der 1. Kreisklasse gegen die SG Coesfeld souverän mit 8:2 durch und beendete die Herbstrunde hinter dem VfL Billerbeck mit der Vizemeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Für die B-Schüler Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp ist die Hinrunde in der ersten Kreisklasse bereits beendet. Aufgrund des zweiten Platzes geht es in der Winterrunde ab dem 15. Januar in der dann neu eingeteilten Kreisliga mit stärkeren Teams weiter.

Bericht zum letzten Herbstrundenspiel vom 26.11.2016 gg SG Coesfeld I
Merfeld (mast). Das Merfelder B-Schüler-Team hat in der ersten Kreisklasse die zweite Position erfolgreich verteidigt und wurde mit 22:6 Punkten und 47:23 Spielen Vizemeister. Vor der Begegnung gegen Coesfeld stand bereits fest, dass der Meistertitel an den VfL Billerbeck geht.

Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp untermauerten durch einen 8:2-Heimsieg gegen die SG Coesfeld 06 die Rolle als ärgster Verfolger. Schlerkmann war mit drei Siegen der überragende Jugend 70-Akteur. Pflüger sowie Brocks punkteten jeweils zweimal. Das Doppel Brocks/Pflüger behielt nach fünf Sätzen die Oberhand.

Vorbericht zum letzten Herbstrundenspiel am 26.11.2016 gg SG Coesfeld I
Merfeld (mast). Zum Abschluss der Herbstrunde empfängt das Merfelder B-Schüler-Team, in der ersten Kreisklasse auf Rang zwei zu finden, am Samstag um 15.30 Uhr den Fünften SG Coesfeld 06. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp wollen mit einem Erfolg den vor Saisonbeginn nicht für möglich gehaltenen zweiten Platz erfolgreich verteidigen. Für die Mitte Januar beginnende Rückrunde werden die Nachwuchsteams dann entsprechend dem Abschneiden in der ersten Saisonhälfte oder der Spielstärke neu eingeteilt.

Bericht zum 7. Spiel vom 19.11.2016 beim SSV Gescher I
Merfeld (mast). Einen hart erkämpften 6:4-Auswärtserfolg beim SV Gescher erreichte Jugend 70 Merfeld in der ersten B-Schüler-Kreisklasse. Trotz einer anfänglichen 3:0-Führung machten es die Gäste am Ende noch einmal spannend. Überragender Spieler im Jugend 70-Team war Max Schlerkmann mit drei Siegen. Fynn Pflüger und Rico Imkamp gewannen ebenso eine Begegnung wie das Doppel Timon Brocks/Fynn Pflüger.

Vorbericht zum 7. Spiel am 19.11.2016 beim SSV Gescher I
Merfeld (mast). Um den zweiten Rang in der ersten B-Schüler-Kreisklasse erfolgreich verteidigen zu können, darf der Merfelder Nachwuchs am Samstag um 15 Uhr beim Dritten SV Gescher nicht verlieren. „Die Mannschaft muss alles geben, wenn sie den 2. Platz behalten will“, stellt Schwaag klar. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger sowie Rico Imkamp gehen für die Gäste auf Punktejagd.

Bericht zum 6. Spiel vom 12.11.2016 gg DJK VfL Billerbeck I
Merfeld (mast). Die B-Schülermannschaft hatte in der ersten Kreisklasse gegen die Billerbecker B-Schülerinnen, die fast ein Jahr länger trainieren, einen schweren Stand. Der Tabellenzweite verlor in eigener Halle gegen die immer noch verlustpunktfreien Spitzenreiter mit 1:9.
Für den einzigen Erfolg sorgte Max Schlerkmann, der auch bei den beiden anderen Partien jeweils Matchbälle hatte und noch gegen Lea Laukamp und Henrike Fehmer im fünften Satz verlor. Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp enttäuschten trotz ihrer Niederlagen keineswegs und gaben gegen die Favoritinnen alles!

Vorbericht zum 6. Spiel am 12.11.2016 gg DJK VfL Billerbeck I
Merfeld (mast). Vor einer sehr schweren Aufgabe steht das Merfelder B-Schüler-Team. In der ersten Kreisklasse empfangen Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkampf als Zweiter (15:1 Zähler) den Liga-Primus VfL Billerbeck (20:0). Die Mannschaft aus der Domstadt besteht ausschließlich aus Schülerinnen, die bislang erst ein Einzel verloren haben. „Wir wollen nicht sang- und klanglos untergehen“, sagt Betreuer Ludger Schwaag. „Vielleicht gelingt unserem Team der eine oder andere Spielgewinn.“

Bericht zum 5. Spiel vom 06.11.2016 beim TV Borken I
Merfeld (mast). In der ersten B-Schüler-Kreisklasse bleibt Jugend 70 Merfeld dem Tabellenführer VfL Billerbeck (20:0 Punkte) weiter auf den Fersen. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger sowie Rico Imkamp wurden beim Fünften TV Borken ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten mit 8:2.

In den Einzeln verließen Schlerkmann, Brocks sowie Imkamp jeweils zweimal die Box als Sieger. Pflüger kam auf eine 1:1-Bilanz und gewann das Doppel zusammen mit Brocks. In der Tabelle belegt das Jugend 70-Team mit 32:8 Begegnungen und 15:1 Punkten die zweite Position.

Vorbericht zum 5. Spiel am 06.11.2016 beim TV Borken I

Merfeld (mast). Die bislang ausschließlich mit Siegen verwöhnten Merfelder B-Schüler müssen am Sonntag um 11 Uhr ebenfalls auswärts antreten. Der Tabellendritte (11:1 Zähler) reist zum Fünften TV Borken (7:9). Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp streben den nächsten Sieg an und schauen gespannt nach Billerbeck, denn der gastgebende Spitzenreiter (16:0) empfängt den Verfolger SV Gescher (12:4).


Bericht zum 4. Spiel vom 10.10.2016 beim TTC Lembeck I
Merfeld (mast). Das Merfelder B-Schüler-Team kehrte mit einem ungefährdeten 9:1-Auswärtssieg vom Tabellenletzten TTC Lembeck zurück. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp verteidigten mit diesem Erfolg den zweiten Rang. Der Rückstand zum Spitzenreiter VfL Billerbeck beträgt lediglich ein Punkt. Der Erfolg in Lembeck war in keiner Phase gefährdet, denn bis zur 9:0-Führung hatten die Gastgeber nicht einen Satz gewonnen. Das änderte sich allerdings im letzten Spiel, das der zuvor ebenfalls souverän aufspielende Fynn Pflüger in fünf Sätzen gegen die Pos. 1 Finn Suttrop verlor.

Vorbericht zum 4. Spiel am 10.10.2016 beim TTC Lembeck I
Merfeld (mast). Die Merfelder B-Schüler treten am Sonntag um 10 Uhr beim TTC Lembeck an. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp nehmen in der ersten Kreisklasse den Platz an der Sonne ein (11:1 Punkte). Der Gastgeber aus Lembeck wartet nach vier Begegnungen noch auf den ersten Sieg (1:15) und ist Achter.

Bericht zum 3. Spiel vom 01.10.2016 gg DJK VfL Billerbeck II
Merfeld (mast). Drittes Spiel – dritter Erfolg: Die Merfelder B-Schüler feierten nach nur 90 Minuten einen ungefährdeten 9:1-Heimsieg gegen den VfL Billerbeck II und nehmen mit 11:1 Zählern den Platz an der Sonne in der ersten Kreisklasse ein. Max Schlerkmann sowie Rico Imkamp blieben im Einzel ungeschlagen. Das Duo holte jeweils drei Punkte. Zwei Siege landete Fynn Pflüger, der außerdem das Doppel an der Seite von Max Schlerkmann gewann.

Vorbericht zum 3. Spiel am 01.10.2016 gg DJK VfL Billerbeck II

Merfeld (mast). Das nächste Spiel der B-Schüler findet am Samstag um 16 Uhr in der Merfelder Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule gg DJK VfL Billerbeck II statt.
Die auf Position zwei zu findenden Gastgeber (7:1 Punkte) empfangen die Zweitletzten aus Billerbeck (0:8), die bisher nur gegen die Spitzenmannschaften antreten mussten. Deshalb sind die Domstädter nicht zu unterschätzen. Wer neben Fynn Pflüger und Rico Imkamp zum Einsatz kommen wird, entscheidet sich erst nach dem Abschlusstraining am Freitagabend.


Bericht zum 2. Spiel vom 24.09.2016 beim TTV Weseke I
Merfeld (mast). In der ersten B-Schüler-Kreisklasse hat sich der Merfelder Nachwuchs durch einen hart erkämpften 6:4-Auswärtssieg gegen den TTV Weseke auf den zweiten Rang vorgearbeitet. Der Rückstand zum Tabellenführer aus Billerbeck beträgt lediglich einen Zähler. Jugend 70-Spitzenspieler Timon Brocks war mit drei Siegen der überragende Gäste-Akteur. Fynn Pflüger verließ den Tisch im Einzel zweimal als Gewinner und behauptete sich auch an der Seite von Brocks im Doppel.

Vorbericht zum 2. Spiel am 24.09.2016 beim TTV Weseke I
Merfeld (mast). Ohne zwei Stammspieler muss das Merfelder B-Schüler-Team am Samstag um 14 Uhr beim Fünften TTV Weseke antreten. Die Gäste belegen nach dem 10:0-Auftaktsieg gegen den VfL Ramsdorf punktgleich mit dem VfL Billerbeck den ersten Platz. Timon Brocks, Fynn Pflüger sowie Neuling Luke Wundersitz befinden sich in der Außenseiterrolle und wollen versuchen, sich so achtbar wie möglich aus der Affäre zu ziehen.

Bericht zum 1. Spiel vom 18.09.2016 gg VfL Ramsdorf I
Merfeld (mast). Einen 10:0-Kantersieg gegen den VfL Ramsdorf feierte das Merfelder B-Schüler-Team in der ersten Kreisklasse. Zusammen mit dem VfL Billerbeck (10:0 gegen die eigene Reserve) ist der Jugend 70-Nachwuchs auf Rang eins zu finden. Max Schlerkmann, Timon Brocks, Fynn Pflüger und Rico Imkamp gaben gegen das Team aus Ramsdorf während der 70-minütigen Partie lediglich drei Sätze ab.

Vorbericht zum 1. Spiel am 18.09.2016 gg VfL Ramsdorf I
Merfeld (mast). Nach einer knapp fünfmonatigen Pause geht es für die Tischtennis-Nachwuchsakteure von Jugend 70 Merfeld am Wochenende wieder um Meisterschaftspunkte.

Ebenfalls in eigener Halle steht für die B-Schüler das erste Punktspiel auf dem Programm. Ab 10 Uhr gibt am Sonntag der VfL Ramsdorf in der ersten Kreisklasse seine Visitenkarte ab. Max Schlerkmann, Timon Kreuznacht, Fynn Pflüger und Neuling Rico Imkamp streben gleich den ersten Sieg an. Um in der Rückrunde in der dann neu eingerichteten Kreisliga starten zu dürfen, muss mindestens der fünfte Platz belegt werden.
Seitenanfang Mannschaften 2016/17
Copyright © 2016, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld