4.u.5.Herren-Berichte-16-17-Tischtennis-Jugend70Merfeld
 4. und 5. Herren - Vor- und Spielberichte 2016/17
Alle Mannschaften mit Links zu den Tabellen u. Bilanzen in "click-TT"
Foto der 4. Mannschaft
Foto der 5. Mannschaft
 

Bericht zum letzten Saisonspiel der 4. Ma. vom 07.04.2017 beim VfL Rhede IV
Merfeld (mast). Mit einer Niederlage haben sich die Tischtennisspieler von Jugend 70 Merfeld IV aus der Saison 2016/17 verabschiedet. Am achten Spieltag der dritten Kreisklasse Gruppe zwei unterlag das Quartett beim Tabellennachbarn VfL Rhede IV mit 4:6 und verpasste gleichzeitig den Sprung auf den fünften Rang. In der Endabrechnung bedeuten 38:42 Partien sowie 14:18 Zähler Position sechs.

Auch ein überragender Tim Bartsch konnte die Niederlage mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz nicht abwenden. Einen Punkt steuerte Michael Ebbinghaus bei. Ebenfalls erfolgreich war das Doppel Tim Bartsch/Dieter Kreuznacht. Detlef Lücking blieb ohne Erfolgserlebnis und Satzgewinn.

Vorbericht zum letzten Saisonspiel der 4. Ma. am 07.04.2017 beim VfL Rhede IV
Merfeld (mast). Bereits am Freitag beenden die Tischtennisspieler von Jugend 70 Merfeld IV die Saison 2016/17. In einer kurzfristig vorgezogenen Partie tritt der Tabellensechste (13:15 Zähler) beim punktgleichen Siebten VfL Rhede IV an. Der erste Aufschlag erfolgt um 20 Uhr.
Nach dem überraschend deutlichen 7:3-Auswärtserfolg am vergangenen Sonntag bei TuB Bocholt IV haben Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht sowie Michael Ebbinghaus zusätzliches Selbstvertrauen getankt und wollen mit einem Sieg mindestens die aktuelle Position verteidigen.

Bericht zum 7. RR-Spiel der 4. Ma. vom 02.04.2017 beim TuB Bocholt IV
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Staffel zwei feierte die Jugend 70-Viertvertretung einen überraschend deutlichen 7:3-Auswärtssieg gegen TuB Bocholt IV. Tim Bartsch, Detlef Lücking und Dieter Kreuznacht kamen jeweils auf eine 2:1-Einzelbilanz. Zu Beginn der Partie behaupteten sich Bartsch/Kreuznacht im Doppel. In der Tabelle belegt das Merfelder Team mit 34:36 Partien sowie 13:15 Zählern Position sechs. Am Samstag um 18.30 Uhr steht für die Jugend 70-Truppe um 18.30 Uhr beim punktgleichen Siebten VfL Rhede IV die letzte Saisonpartie auf dem Programm.

Vorbericht zum 7. RR-Spiel der 4. Ma. am 02.04.2017 beim TuB Bocholt IV
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Staffel zwei stehen für die vierte Jugend 70-Mannschaft noch zwei Rückrunden-Begegnungen auf dem Programm. Der Tabellenvorletzte gastiert am Sonntag um 10 Uhr beim Fünften TuB Bocholt IV. Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht sowie Michael Ebbinghaus treten als Außenseiter an und wollen sich trotzdem so teuer wie möglich verkaufen.

Bericht zum letzten Saisonspiel der 5. Ma. vom 31.03.2017 gg TTV Krommert III
Merfeld (mast). Für die fünfte Merfelder Mannschaft ist die Spielzeit in der dritten Kreisklasse Gruppe vier schon beendet. Zum Abschluss unterlag der Sechste gegen den Zweiten TTV Krommert III mit 3:7. In der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule entschied Linus Kreuznacht zwei seiner drei Einzel. Norbert Kreuznacht gewann nach zwei Niederlagen seine letzte Begegnung. Timo Kreuznacht blieb ohne Erfolgserlebnis.

Vorbericht zum letzten Saisonspiel der 5. Ma. am 31.03.2017 gg TTV Krommert III
Gegen den Tabellenzweiten TTV Krommert III befindet sich Vincent Stief mit Jugend 70 Merfeld V in der Außenseiterrolle.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Bereits am Freitag um 20 Uhr empfängt die Merfelder Fünftvertretung den Zweiten TTV Krommert III. Der Tabellensechste hofft auf eine Überraschung und möchte im Kampf um die Meisterschaft gerne das Zünglein an der Waage spielen. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht gehen hoch motiviert in die Begegnung und wollen sich im letzten Heimspiel der Saison noch einmal von der besten Seite zeigen.

Bericht zum 6. RR-Spiel der 4. Ma. vom 26.03.2017 gg SF Rhade II
Merfeld (mast). Keine Überraschung gelang der vierten Jugend 70-Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel zwei. Als Vorletzter unterlagen Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus gegen den neuen Spitzenreiter SSV Rhade II daheim mit 1:9. Den einzigen Sieg feierte Bartsch, der sein zweites Einzel knapp in fünf Sätzen verlor. Auch Kreuznacht fehlte das notwendige Quäntchen Glück, denn die Nummer zwei musste sich gleich doppelt mit 2:3 geschlagen geben.

Vorbericht zum 6. RR-Spiel der 4. Ma. am 26.03.2017 gg SF Rhade II
Merfeld (mast). Vor einem schweren Heimspiel steht am Sonntag um 10 Uhr Jugend 70 Merfeld IV. In der dritten Kreisklasse Gruppe zwei empfängt der Tabellensechste den Zweiten SSV Rhade II. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus wollen versuchen, die Partie gegen den Favoriten so lange wie möglich ausgeglichen zu gestalten.


Ein ungewolltes, spielfreies Wochenende steht der fünften Merfelder Mannschaft bevor. Am vergangenen Samstag zog der TTV Weseke seine Reserve vom laufenden Spielbetrieb der dritten Kreisklasse Staffel vier zurück. Das letzte Saisonspiel steht für das Jugend 70-Team nun am 31. März gegen den TTV Krommert III auf dem Programm.

Bericht zum 5. RR-Spiel der 4. Ma. vom 11.03.2017 beim VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Gruppe zwei ist die vierte Jugend 70-Mannschaft etwas näher an das Mittelfeld der Tabelle gerückt. Beim Schlusslicht VfL Billerbeck IV gab es ein 5:5-Unentschieden. Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking punkteten jeweils doppelt. Einmal verließ Dieter Kreuznacht den Tisch als Gewinner. In der Tabelle steht die Mannschaft jetzt auf Position sieben.

Vorbericht zum 5. RR-Spiel der 4. Ma. am 11.03.2017 beim VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). Das Kellerduell in der dritten Kreisklasse Gruppe zwei findet am Samstag um 15 Uhr in Billerbeck statt. Die gastgebende vierte Mannschaft des VfL besitzt die rote Laterne des Tabellenschlusslichtes und empfängt mit Jugend 70 Merfeld IV den Vorletzten. Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus wollen sich mit einem Erfolg weiter in Richtung Mittelfeld orientieren.

Bericht zum 6. u. 7. RR-Spiel der 5. Ma. vom 11.03. u. 13.03.2017
Beim 8:2 über den FC Oeding II feierte die 5. Mannschaft mit (v.l.) Linus Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und (r.) Vincent Stief den höchsten Saisonsieg. Timo Kreuznacht (2.v.r.) war verhindert.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Mit einem Sieg und einer Niederlage beendete die Jugend 70-Fünftvertretung den Doppelspieltag in der dritten Kreisklasse Staffel vier. Gegen den Tabellenvierten Westfalia Gemen VI gab es zunächst eine 4:6-Niederlage. Zwei Siege von Linus Kreuznacht sowie jeweils ein Erfolg von Vincent Stief und Timo Kreuznacht reichten nicht aus. Spitzenspieler Norbert Kreuznacht blieb ohne Erfolgserlebnis.

Zwei Tage später wurde der Vorletzte FC Oeding II mit 8:2, dem bislang höchsten Saisonsieg und der besten Leistung, bezwungen. Linus Kreuznacht und Norbert Kreuznacht verloren keines ihrer drei Einzel. Vincent Stief verließ die Box zweimal als Gewinner. Mit 31:39 Begegnungen und 12:16 Zählern findet sich das Merfelder Team auf Position sechs wieder.

Vorbericht zum 6. u. 7. RR-Spiel der 5. Ma. am 11.03. u. 13.03.2017
Merfeld (mast). Für das fünfte Jugend 70-Team stehen innerhalb von 52 Stunden zwei Begegnungen in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule auf dem Programm.

In der dritten Kreisklasse Staffel vier empfängt der Tabellenachte am Samstag um 16 Uhr zunächst den Vierten Westfalia Gemen VI.

Am Montag um 20 Uhr gibt der Siebte FC Oeding II seine Visitenkarte ab. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht möchten den Heimvorteil nutzen und sich mit Erfolgen in der Tabelle weiter nach vorne verbessern.

Bericht zum 4. RR-Spiel der 4. Ma. vom 05.03.2017 gg SuS Stadtlohn IV
Merfeld (mast). Nach drei Niederlagen hat die Jugend 70-Viertvertretung ihre kleine Negativserie in der dritten Kreisklasse Gruppe zwei gestoppt. Gegen den Tabellenfünften SuS Stadtlohn IV gelang den auf Position acht zu findenden Gastgebern ein überraschender 8:2-Heimerfolg. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht sowie Michael Ebbinghaus blieben beim ersten Rückrundensieg ohne Niederlage und gewannen jeweils zwei Einzel. Auch die Doppel Bartsch/Kreuznacht und Ebbinghaus an der Seite von Detlef Lücking waren siegreich. Im Einzel kassierte Lücking allerdings zwei Niederlagen.

Vorbericht zum 4. RR-Spiel der 4. Ma. am 05.03.2017 gg SuS Stadtlohn IV
Merfeld (mast). Als Tabellenletzter der dritten Kreisklasse Staffel zwei wartet auf die Merfelder Fünftvertretung am Sonntag um 10 Uhr im Heimspiel gegen den SuS Stadtlohn IV die nächste schwere Aufgabe. Die Gäste nehmen Position fünf ein und reisen als Favorit nach Merfeld. Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus wollen trotzdem versuchen, das Spiel so lange wie möglich ausgeglichen zu gestalten.

Bericht zum 5. RR-Spiel der 5. Ma. vom 04.03.2017 gg TuS Sythen III
Zwei Einzelsiege feierte Vincent Stief bei seinem 100. Einsatz für Jugend 70 Merfeld beim 6:4-Heimerfolg der 5. Mannschaft gegen den TuS Sythen III.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Durch einen 6:4-Heimerfolg gegen den TuS Sythen III hat sich die fünfte Merfelder Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel vier auf den achten Rang verbessert. Vincent Stief blieb als einziger Jugend 70-Akteur ohne Einzel-Niederlage und punktete zweifach. Linus Kreuznacht, Norbert Kreuznacht und Timo Kreuznacht kamen auf eine 1:1-Bilanz. Für den ersten Sieg der Gastgeber hatten Norbert Kreuznacht/Timo Kreuznacht gesorgt.

Vorbericht zum 5. RR-Spiel der 5. Ma. am 04.03.2017 gg TuS Sythen III
Merfeld (mast). Der Tabellensiebte der dritten Kreisklasse Gruppe vier, TuS Sythen III, gibt am Samstag um 16 Uhr seine Visitenkarte in Merfeld ab und trifft auf die dortige fünfte Mannschaft. Vier Punkte holten die Gastgeber aus den ersten vier Begegnungen der Rückrunde. Das soll sich am Sonnabend mit einem Erfolg ändern. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht streben einen Sieg an, um so den Gegner aus Sythen in der Tabelle zu überholen.

Bericht zum 4. RR-Spiel der 5. Ma. vom 18.02.2017 gg SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Zwei Stunden standen sich Jugend 70 Merfeld V und die SG Coesfeld 06 V in der dritten Kreisklasse Staffel vier gegenüber. Am Ende trennten sich beide Teams 5:5-Unentschieden. Auch das Satzverhältnis war identisch (18:18). Bei den Bällen hatte die Truppe aus der Kreisstadt knapp mit 320:314 die Nase vorne. Linus Kreuznacht und Norbert Kreuznacht gewannen jeweils zwei ihrer drei Einzel. Das Duo war auch gemeinsam im Doppel erfolgreich.

Vorbericht zum 4. RR-Spiel der 5. Ma. am 18.02.2017 gg SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Als Schlusslicht der dritten Kreisklasse Gruppe vier empfängt Jugend 70 Merfeld V am Samstag um 16 Uhr den Sechsten SG Coesfeld 06 V. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht streben aufgrund ihrer ansteigenden Formkurve endlich den ersten Sieg in der Rückrunde an.

Bericht zum 3. RR-Spiel der 4. Ma. vom 12.02.2017 gg SC Südlohn III
Merfeld (mast). Unverändert auf Position acht der dritten Kreisklasse Staffel zwei ist die Merfelder Viertvertretung zu finden. Gegen den Zweiten SC Südlohn III reichte es trotz einer starken Vorstellung nicht zu einer Überraschung. Michael Ebbinghaus gewann zwar als überragender Merfelder im unteren Paarkreuz beide Einzel und das Doppel zusammen mit Detlef Lücking, doch mehr als ein Sieg von Dieter Kreuznacht sprang nicht heraus.

Vorbericht zum 3. RR-Spiel der 4. Ma. am 12.02.2017 gg SC Südlohn III
Merfeld (mast). Der Liga-Primus in der dritten Kreisklasse Gruppe zwei, SC Südlohn III, gibt am Sonntag um 10 Uhr seine Visitenkarte in Merfeld ab. Die auf dem letzten Rang zu findende vierte Jugend 70-Mannschaft möchte sich so achtbar wie möglich aus der Affäre ziehen und versuchen, für eine Überraschung zu sorgen. Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht sowie Michael Ebbinghaus gehen auf Punktejagd.

Bericht zum 3. RR-Spiel der 5. Ma. vom 11.02.2017 beim SuS Legden III
Merfeld (mast). Die rote Laterne als Schlusslicht der dritten Kreisklasse Gruppe vier besitzt unverändert die fünfte Merfelder Mannschaft. Beim zweitplatzierten SuS Legden III gab es eine unglückliche 3:7-Niederlage, denn drei der sieben Niederlagen kassierten die Gäste erst im finalen Durchgang. Vincent Stief gewann seine beiden Partien in vier Sätzen. Linus Kreuznacht feierte einen 3:0-Erfolg. Leer gingen diesmal Norbert Kreuznacht und Timo Kreuznacht aus.

Vorbericht zum 3. RR-Spiel der 5. Ma. am 11.02.2017 beim SuS Legden III
Merfeld (mast). Das fünfte Merfelder Team gastiert in der dritten Kreisklasse Staffel vier am Samstag um 15 Uhr beim SuS Legden III. Die Gastgeber kassierten am vergangenen Sonnabend bei Westfalia Gemen VI die erste Rückrundenniederlage, sind aber immer noch auf Position zwei platziert. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht warten nach der unglücklich verlorenen Heimpartie gegen den TTV Heiden III (4:6) noch auf den ersten Sieg in der zweiten Saisonhälfte.

Bericht zum 2. RR-Spiel der 5. Ma. vom 04.02.2017 gg TTV Heiden III
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Staffel vier wartet die fünfte Merfelder Mannschaft weiterhin auf den ersten Sieg. Gegen den TTV Heiden III gab es an eigenen Tischen eine 4:6-Niederlage. Norbert Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht verließen die Box jeweils einmal als Gewinner. Außerdem setzten sich Linus Kreuznacht, der im oberen Paarkreuz anschließend beide Partien verlor, und Stief im Doppel durch. Rang acht ist die Folge.

Vorbericht zum 2. RR-Spiel der 5. Ma. am 04.02.2017 gg TTV Heiden III
Merfeld (mast). Während die Akteure der vierten Jugend 70-Viertvertretung ein spielfreies Wochenende genießen, muss die fünfte Merfelder Mannschaft am Samstag um 16 Uhr gegen den TTV Heiden III antreten. Die Hausherren bestritten in der zweiten Saisonhälfte erst eine Partie und verloren am vergangenen Freitag beim TSV Raesfeld IV mit 1:9. Als Tabellenletzter soll die rote Laterne so schnell wie möglich abgegeben werden. Voraussetzung dafür ist ein Erfolg gegen den Vierten aus Heiden. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht gehen für die Gastgeber in die Boxen.

Bericht zum 2. RR-Spiel der 4. Ma. vom 29.01.2017 gg DJK TuS Stenern III
Merfeld (mast). Die Merfelder Viertvertretung bleibt in der dritten Kreisklasse Gruppe zwei weiterhin ohne Rückrunden-Sieg. Gegen den TuS Stenern III gab es in der Sporthalle der Kardinal-von-Gaalen-Grundschule eine 3:7-Niederlage. Tim Bartsch und Dieter Kreuznacht entschieden jeweils ein Einzel für sich. Michael Ebbinghaus/Detlef Lücking hatten für den ersten Jugend 70-Erfolg im Doppel gesorgt.

Vorbericht zum 2. RR-Spiel der 4. Ma. am 29.01.2017 gg DJK TuS Stenern III
Merfeld (mast). Die vierte Merfelder Mannschaft empfängt am Sonntag ab 10 Uhr die DJK TuS Stenern III. Die Gastgeber belegen in der dritten Kreisklasse Staffel zwei den achten Rang, während das Team aus Stenern Position fünf einnimmt. Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus wollen die ersten Punkte im Jahr 2017 einfahren.

Bericht zum 1. RR-Spiel der 5. Ma. vom 27.01.2017 beim TSV Raesfeld III
Merfeld (mast). Mit einer 1:9-Niederlage im Gepäck kehrten die Spieler der fünften Jugend 70-Mannschaft vom Auswärtsspiel gegen den TSV Raesfeld IV zurück. Nur Norbert Kreuznacht gelang es, eine Begegnung zu gewinnen. Linus Kreuznacht, Vicnent Stief und Timo Kreuznacht gingen leer aus. In der Tabelle der dritten Kreisklasse Staffel vier ist das Quartett auf dem letzten Rang zu finden.

Vorbericht zum 1. RR-Spiel der 5. Ma. am 27.01.2017 beim TSV Raesfeld III
Merfeld (mast). Für die fünfte Mannschaft von Jugend 70 Merfeld steht am Freitag um 20 Uhr das erste Rückrundenspiel auf dem Programm. In der dritten Kreisklasse Staffel vier führt die Reise um 20 Uhr zum Spitzenreiter TSV Raesfeld IV. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht befinden sich in der klaren Außenseiterrolle und wollen versuchen, sich so teuer wie möglich zu verkaufen.

Bericht zum 1. Rückrundenspiel der 4. Ma. vom 14.01.2017 beim TV Heiden II
Merfeld (mast). Die vierte Merfelder Mannschaft ist mit einer 1:9-Klatsche beim TTV Heiden II in die Rückrunde der dritten Kreisklasse Staffel zwei gestartet. Nur sieben Sätze gewannen die Gäste. Michael Ebbinghaus gelang es, im unteren Paarkreuz nach einem 0:2-Satzrückstand noch den letzten Durchgang mit 11:9 zu gewinnen.

Vorbericht zum 1. Rückrundenspiel der 4. Ma. am 14.01.2017 beim TV Heiden II
Merfeld (mast). Ebenfalls in Heiden gastiert am Sonnabend die Merfelder Viertvertretung. In der dritten Kreisklasse Staffel zwei kommt es ab 17 Uhr zum Duell mit der TTV-Reserve. Tim Bartsch, Detlef Lücking, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus wollen mit einem Sieg in die Rückrunde starten.
 

Bericht zum letzten Hinrundenspiel der 5. Ma. vom 03.12.2016 gg Br. Rorup III
Merfeld (mast). Als Schlusslicht der dritten Kreisklasse Gruppe D schloss die Jugend 70-Fünftvertretung die erste Serie ab. Gegen den Siebten Brukteria Rorup III gab es eine 1:9-Heimklatsche. Nur Timo Kreuznacht behielt gegen Pascal Kerkeling die Oberhand. Vincent Stief und Linus Kreuznacht blieben ohne Erfolgserlebnis. Die Gäste mit Michael Nowack, Nicolas Menker, Ralf Tomeczko und Pascal Kerkeling waren den Hausherren größtenteils klar überlegen.

Vorbericht zum letzten Hinrundenspiel der 5. Ma. am 03.12.2016 gg Br. Rorup III
Merfeld (mast). Am Samstag um 16 Uhr treten in der gleichen Staffel Jugend 70 Merfeld V und Brukteria Rorup III gegeneinander an. Die Gastgeber belegen mit 7:25 Punkten den achten Platz, zwei Zähler mehr hat das Brukteria-Team als Siebter auf dem Konto.

Norbert Kreuznacht hat sich in der 4. Ma. festgespielt und darf im letzten Spiel nicht mehr in der 5. Ma. eingesetzt werden. Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht möchten sich zu dritt gegen den Lokalrivalen achtbar aus der Affäre ziehen und nicht verlieren.

Bericht zum letzten Herbstrundenspiel der 4. Ma. v. 30.11.2016 beim TuS Sythen III
Merfeld (mast). Mit einem 5:5-Unentschieden im Gepäck kehrte die Jugend 70-Viertvertretung vom vorgezogenen Punktspiel in der dritten Kreisklasse Gruppe D beim Vorletzten TuS Sythen III zurück. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, Michael Ebbinghaus, Detlef Lücking, Vincent Stief und Timo Kreuznacht kamen jeweils auf eine 1:1-Bilanz, führte zum leistungsgerechten Remis. Für den ersten Jugend 70-Erfolg hatte das Duo Ebbinghaus/Lücking gesorgt. In der Tabelle bleibt das Merfelder Quartett unverändert auf Position fünf.

Bericht zum 8. Spiel der 4. Ma. vom 27.11.2016 gg SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Durch einen ungefährdeten 9:1-Heimsieg gegen das Schlusslicht der dritten Kreisklasse Gruppe D, SG Coesfeld 06 V, hat sich die vierte Jugend 70-Mannschaft auf Platz vier etabliert. Gegen das Team aus der Kreisstadt kassierte lediglich Dieter Kreuznacht eine 2:3-Niederlage. Tim Bartsch, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking behielten im Einzel jeweils zweimal die Oberhand, während Kreuznacht den Tisch einmal als Gewinner verließ. Für die 2:0-Führung hatten die Kombinationen Bartsch/Kreuznacht und Ebbinghaus/Lücking gesorgt.
Bereits am Mittwoch um 19.15 Uhr soll beim Vorletzten TuS Sythen III mit dem nächsten Sieg nachgelegt werden.

Vorbericht zum 8. Spiel der 4. Ma. am 27.11.2016 gg SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Mit einem Heimerfolg am Sonntag um 10 Uhr gegen den Drittletzten SG Coesfeld 06 V strebt die vierte Jugend 70-Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel D die erfolgreiche Verteidigung des fünften Tabellenplatzes an. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking sind sich bei der Formulierung des Ziels einig: „Sieg!“

Bericht zum 7. Spiel der 4. Ma. vom 19.11.2016 bei der SG Coesfeld IV
Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Gruppe D blieb die Überraschung für die Jugend 70-Viertvertretung aus. Beim Liga-Primus SG Coesfeld 06 IV gab es eine 2:8-Niederlage. Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking sorgten für die beiden Gäste-Erfolge. 45:25 Spiele sowie 17:11 Punkte bedeuten den fünften Rang.

Vorbericht zum 7. Spiel der 4. Ma. am 19.11.2016 bei der SG Coesfeld IV
Merfeld (mast). Beim souveränen Liga-Primus der dritten Kreisklasse Staffel D, SG Coesfeld 06 IV, gastiert am Sonnabend um 15 Uhr die vierte Merfelder Mannschaft. Das Team aus der Kreisstadt ist mit 24:0 Punkten das Maß aller Dinge in der Liga. Ob den Gästen als Vierter (17:7) eine Überraschung gelingt ist fraglich, denn mit Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking stehen nur drei Spieler zur Verfügung.

Bericht zum 8. Spiel der 5. Ma. vom 18.11.2016 bei der TSG Dülmen
Merfeld (mast). Ebenfalls chancenlos war dritten Kreisklasse Gruppe D die fünfte Merfelder Mannschaft. Gegen den Dritten TSG Dülmen III kassierten Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht und Timo Kreuznacht eine 1:9-Niederlage. Für den Ehrenpunkt sorgte Linus Kreuznacht durch einen Vier-Sazt-Sieg gegen Frank Herrmann. Platz sieben ist die Folge.

Vorbericht zum 8. Spiel der 5. Ma. am 18.11.2016 bei der TSG Dülmen
Als Außenseiter gastiert Linus Kreuznacht mit Jugend 70 Merfeld V am Freitag bei der TSG Dülmen III.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Bereits am Freitag um 19.30 Uhr tritt die Jugend 70-Fünftvertretung in der Gruppe D beim Fünften TSG Dülmen III an. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht und Timo Kreuznacht konnten sich aufgrund der 2:8-Niederlage zuletzt gegen den Dritten VfL Billerbeck IV nicht vom vorletzten Rang verbessern.

Bericht zum 6. Spiel der 4. Ma. vom 12.11.2016 gg TuS Sythen II
Merfeld (mast). Die vierte Merfelder Mannschaft bleibt in der dritten Kreisklasse Gruppe D weiter in der oberen Hälfte platziert. Gegen den Tabellenzweiten TuS Sythen II sprang nach einer Spielzeit von zwei Stunden ein 7:3-Heimsieg heraus. 17:7 Zähler bedeuten den vierten Rang. Tim Bartsch/Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus/Detlef Lücking sorgten mit 3:0-Erfolgen schnell für einen 2:0-Vorsprung. In den nachfolgenden Einzeln überragte Kreuznacht mit zwei gewonnenen Partien. Bartsch, Ebbinghaus und Lücking punkteten einmal.

Vorbericht zum 6. Spiel der 4. Ma. am 12.11.2016 gg TuS Sythen II
Merfeld (mast). Das Spitzenspiel in der dritten Kreisklasse Gruppe D findet am Samstag um 17 Uhr in der Merfelder Kardinal-von-Galen-Sporthalle statt. Die heimische vierte Mannschaft empfängt als Vierter (14:6) den Zweiten TuS Sythen II (19:1). Mit einem Erfolg wollen sich Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten.

Bericht zum 7. Spiel der 5. Ma. vom 12.11.2016 bei der DJK VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). Nicht so erfolgreich lief es dagegen in der gleichen Klasse für die Jugend 70-Viertvertretung. Beim Tabellendritten VfL Billerbeck IV gab es eine 2:8-Niederlage. Linus Kreuznacht/Vincent Stief hatten durch einen 3:0-Erfolg für den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich gesorgt. Für den zweiten Gäste-Punkt sorgte Stief im letzten Einzel. Durch die Niederlage belegt das Merfelder Quartett den neunten und damit vorletzten Rang.

Vorbericht zum 7. Spiel der 5. Ma. am 12.11.2016 bei der DJK VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). Eine schwere Aufgabe wartet auf die Jugend 70-Fünftvertretung, denn der Tabellenachte (4:20) gastiert beim Fünften VfL Billerbeck IV (14:6). Der erste Aufschlag erfolgt um 15 Uhr. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht befinden sich in der Außenseiterrolle und wollen versuchen, die Begegnung so lange wie möglich offen zu gestalten.

Bericht zum 5. Spiel der 4. Ma. vom 06.11.2016 gg DJK VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). Ein leistungsgerechtes 5:5-Unentschieden erreichte die vierte Merfelder Mannschaft in der dritten Kreisklasse Gruppe D gegen den VfL Billerbeck IV. Detlef Lücking (2), Michael Ebbinghaus (1) und Dieter Kreuznacht (1) punkteten für die Gastgeber. Für die zwischenzeitliche 1:0-Führung hatten Kreuznacht/Ebbinghaus im Doppel gesorgt. Beide Teams befinden sich mit 14:6 Punkten auf den Plätzen vier (Merfeld) und fünf.

Vorbericht zum 5. Spiel der 4. Ma. am 06.11.2016 gg DJK VfL Billerbeck IV
Merfeld (mast). Im Verfolgerduell der dritten Kreisklasse Staffel D empfängt Jugend 70 Merfeld IV den VfL Billerbeck IV. Beide Teams weisen 12:4 Zähler auf und befinden sich auf den Rängen drei (Merfeld) sowie vier. Um den Kontakt zur Spitzengruppe mit der SG Coesfeld 06 IV (20:0) und TuS Sythen II (19:1) nicht zu verlieren, wollen Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus sowie Detlef Lücking den Heimvorteil nutzen.

Bericht zum 6. Spiel der 5. Ma. vom 05.11.2016 beim SuS Hochmoor III
Merfeld (mast). Personell stark geschwächt verlor Jugend 70 Merfeld V in der gleichen Klasse beim Tabellendritten SuS Hochmoor III mit 2:8. Norbert Kreuznacht gewann ein Einzel sowie das Doppel zusammen mit Timo Kreuznacht. Nach der Niederlage bleibt das Jugend 70-Team auf Position acht.

Vorbericht zum 6. Spiel der 5. Ma. am 05.11.2016 beim SuS Hochmoor III
Merfeld (mast). Nach dem ersten Saisonsieg am vergangenen Samstag gegen den TuS Sythen III befindet sich die fünfte Merfelder Mannschaft am Samstag um 16 Uhr beim Viertplatzierten SuS Hochmoor III in der Außenseiterrolle. Hinzu kommt, dass mit Linus Kreuznacht sowie Vincent Stief zwei Stammspieler nicht zur Verfügung stehen. Wer beim Tabellenachten hinter Norbert Kreuznacht und Timo Kreuznacht zum Einsatz kommt, entscheidet sich kurzfristig.

Bericht zum 5. Spiel der 5. Ma. vom 29.10.2016 gg TuS Sythen III
Am fünften Spieltag feierte das Quartett den ersten Sieg.

< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Die Tischtennisspieler von Jugend 70 Merfeld V haben die Negativserie in der dritten Kreisklasse Gruppe D beendet. Am fünften Spieltag feierte das Quartett den ersten Sieg. Gegen den TuS Sythen III setzten sich Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht in der Sporthalle der Kadinal-von-Galen-Grundschule 6:4 durch. Mit jeweils zwei Erfolgen im unteren Paarkreuz waren Stief sowie Timo Kreuznacht die überragenden Jugend 70-Akteure.

Für den ersten Merfelder Sieg hatte das Doppel Linus Kreuznacht/Stief gesorgt. Ein Einzel gewann außerdem Norbert Kreuznacht. Durch den Erfolg verbesserte sich das Team in der Tabelle auf den achten Platz.

Die Jugend 70-Viertvertretung hatte in dieser Staffel spielfrei und belegt Position drei.

Vorbericht zum 5. Spiel der 5. Ma. am 29.10.2016 gg TuS Sythen III
Merfeld (mast). Fast Planmäßig muss das fünfte Jugend 70-Team in der gleichen Gruppe am Samstag anstatt um 16.00 Uhr erst um 16.30 Uhr als Tabellenschlusslicht (1:15 Punkte) gegen den Drittletzten TuS Sythen III (3:17) spielen. Für die Gastgeber gehen Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht an die Tische.

Bericht zum 4. Spiel der 4. Ma. vom 10.10.2016 gg Brukteria Rorup III
Aufschlag von Tim Bartsch zum 10:0-Kantersieg gg Brukteria Rorup III.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). In der dritten Kreisklasse Staffel D arbeitete sich die vierte Merfelder Mannschaft durch einen souveränen 10:0-Heimerfolg gegen Brukteria Rorup III auf die dritte Position vor. Nach nur 90 Minuten hatten Tim Bartsch, Michael Ebbinghaus und Norbert Kreuznacht den nächsten Sieg eingefahren. In Reihen der Gäste gewannen Nicolas Menker, Julia Tomeczko, Markus Wortmann und Pascal Kerkeling lediglich vier Sätze. Das Brukteria-Quartett nimmt unverändert den vorletzten Platz ein.

Vorbericht zum 4. Spiel der 4. Ma. am 10.10.2016 gg Brukteria Rorup III
Merfeld (mast). Nach zwei Siegen hintereinander möchte die Merfelder Viertvertretung am Sonntag um 10 Uhr in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule ihre kleine Erfolgsserie gegen Brukteria Rorup III fortsetzen. Die Jugend 70-Truppe verbesserte sich in der dritten Kreisklasse Staffel D mit 8:4 Punkten auf Position vier, während die Gäste noch sieglos sind und Position neun einnehmen. Tim Bartsch, Michael Ebbinghaus und Norbert Kreuznacht als Ersatzspieler aus der fünften Mannschaft gehen in die Box.

Bericht zum 4. Spiel der 5. Ma. vom 09.10.2016 bei der SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Die rote Laterne des Schlusslichtes besitzt in der Gruppe D weiterhin die Jugend 70-Fünftvertretung. Bei der SG Coesfeld 06 V schnupperten die Gäste an einem Erfolgserlebnis, doch nach einer Spielzeit von zwei Stunden und zehn Minuten stand die 4:6-Niederlage fest. Auch ein überragender Norbert Kreuznacht, der seine drei Einzel gewann, konnte daran nichts ändern. Timo Kreuznacht verließ die Box einmal als Gewinner, während Vincent Stief diesmal seine drei Begegnungen verlor. Pech hatten Norbert Kreuznacht/Timo Kreuznacht im Doppel, dass eine 2:1-Satzführung nicht reichte und am Ende die Gastgeber noch mit 11:9 im fünften Durchgang die Oberhand behielten.

Vorbericht zum 4. Spiel der 5. Ma. am 09.10.2016 bei der SG Coesfeld V
Merfeld (mast). Als Schlusslicht dieser Liga gastiert Jugend 70 Merfeld V am Samstag um 15 Uhr beim Siebten SG Coesfeld 06 V. Linus Kreuznacht steht urlaubsbedingt nicht zur Verfügung. Norbert Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht kommen zum Einsatz.

Bericht zum 3. Spiel der 5. Ma. vom 01.10.2016 gg SG Coesfeld IV
Merfeld (mast). Die fünfte Mannschaft als Tabellenletzte verlor gegen den Spitzenreiter SG Coesfeld 06 IV in der dritten Kreisklasse Gruppe D an heimischen Tischen mit 1:9. Für den Merfelder Ehrenpunkt sorgte, wie schon eine Woche zuvor in Sythen, Vincent Stief. Der Linkshänger gewann sein erstes Einzel gegen Celest Florejin nach einer Aufholjagd noch mit 11:3, 8:11, 5:11, 14:12 sowie 12:10. Norbert Kreuznacht, Timo Kreuznacht und Linus Kreuznacht blieben ohne Erfolgserlebnis.

Vorbericht zum 3. Spiel der 5. Ma. am 01.10.2016 gg SG Coesfeld IV
Als Außenseiter trifft Vincent Stief am Samstag mit der 5. Mannschaft auf den Spitzenreiter aus Coesfeld.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Während die vierte Merfelder Mannschaft in der dritten Kreisklasse Staffel D ein spielfreies Wochenende genießt, muss das fünfte Team in der selben Liga gegen die SG Coesfeld 06 IV antreten. Los geht es am Samstag in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule um 16 Uhr.

Die Vorzeichen könnten vor dem Duell mit dem Team aus der Kreisstadt nicht deutlicher sein. Ohne Verlustpunkt (12:0) führen die Gäste die Tabelle an, während die Jugend 70-Truppe als Schlusslicht noch auf den ersten Zähler (0:8) wartet. Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht wollen dennoch versuchen, den Favoriten so lange wie möglich zu ärgern.

Bericht zum 3. Spiel der 4. Ma. vom 25.09.2016 gg TSG Dülmen III
Merfeld (mast). Nach nur 90 Minuten hatte die Merfelder Viertvertretung in der dritten Kreisklasse Staffel D das Lokalderby an heimischen Tischen gegen die TSG Dülmen III mit 7:3 gewonnen. Die Gäste konnten aus personellen Gründen mit nur zwei Spielern anreisen, so dass drei Begegnungen kampflos an die Jugend 70-Akteure Tim Bartsch, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking gingen.

Bartsch, Lücking sowie Dieter Kreuznacht gewannen gegen Frank Herrmann, während TSG-Spitzenspieler Tobias Reiker im Einzel ungeschlagen blieb und bei seinen drei Erfolgen lediglich zwei Durchgänge abgab. Das Doppel zu Beginn entschieden Bartsch/Ebbinghaus mit 3:0 gegen Reiker/Herrmann für sich. Trotz der deutlichen Niederlage bleiben die Blau-Gelben auf dem fünften Platz, während sich das Jugend 70-Team auf Rang drei vorarbeitete.

Vorbericht zum 3. Spiel der 4. Ma. am 25.09.2016 gg TSG Dülmen III
Merfeld (mast). Ein Duell zweier Tabellennachbarn findet am Sonntag um 10 Uhr in Merfeld statt. In der dritten Kreisklasse Staffel D empfängt die vierte Mannschaft als Dritter den Vierten TSG Dülmen III. Nach dem 10:0-Kantersieg am vergangenen Samstag gegen die eigene Fünftvertretung wartet diesmal auf Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus sowie Detlef Lücking eine deutlich schwierigere Aufgabe. „Wir spielen das erste Mal in dieser Saison komplett und hoffen zu punkten“, so Kapitän Ebbinghaus.

Bericht zum 2. Spiel der 5. Ma. vom 23.09.2016 beim TuS Sythen II
Merfeld (mast). Mit einer 1:9-Niederlage im Gepäck kehrte die Jugend 70-Fünftvertretung vom Auswärtsspiel in der dritten Kreisklasse Gruppe D zurück. Beim Tabellenzweiten TuS Sythen II war das Schlusslicht ohne Chance und punktete lediglich in der letzten Partie durch einen 3:1-Erfolg von Vincent Stief.

Vorbericht zum 2. Spiel der 5. Ma. am 23.09.2016 beim TuS Sythen II
Merfeld (mast). Bereits am Freitag um 20 Uhr führt die Reise von Jugend 70 Merfeld V, ebenfalls in der dritten Kreisklasse Gruppe D beheimatet, zum TuS Sythen II. Die Gastgeber sind ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze zu finden und gehen als eindeutiger Favorit in das Aufeinandertreffen mit dem Vorletzten. Trotzdem wollen Norbert Kreuznacht, Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht versuchen, die Begegnung so lange wie möglich offen zu gestalten.

Bericht zum vereinsinternen Duell vom 17.09.2016 - 5. gg 4. Mannschaft
Merfeld (mast). Überraschend deutlich mit 10:0 gewann die vierte Mannschaft von Jugend 70 Merfeld in der dritten Kreisklasse Staffel D das Vereinsduell gegen das fünfte Team. Dieter Kreuznacht, Michael Ebinghaus und Detlef Lücking gaben während der zweistündigen Spielzeit lediglich acht Sätze ab und verbesserten sich durch den Erfolg in der Tabelle auf Position drei. Für Linus Kreuznacht, Vincent Stief sowie Timo Kreuznacht bleibt nur der neunte und damit vorletzte Rang übrig.

Vorbericht zum vereinsinternen Duell am 17.09.2016 5. gg 4. Mannschaft
Merfeld (mast). Spannung verspricht das Vereinsduell zwischen dem vierten und fünften Merfelder Team, welches in der dritten Kreisklasse Gruppe D am Sonnabend um 16 Uhr in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule beginnen wird.

Die vierte Mannschaft startete mit einer 4:6-Auswärtsniederlage gegen den SuS Hochmoor III, während die Fünftvertretung am Samstag erstmalig in dieser noch jungen Saison gefordert sein wird. Dieter Kreuznacht, Michael Ebbinghaus und Detlef Lücking wollen nach der verlorenen Partie die ersten Punkte sammeln. Für die Fünfte kommen Linus Kreuznacht, Vincent Stief und Timo Kreuznacht zum Einsatz.

Bericht zum Saisonstart der 4. Ma. vom 04.09.2016 beim SuS Hochmoor III
Merfeld (mast). Mit einer 4:6-Auswärtsniederlage gegen den SuS Hochmoor III im Gepäck kehrte die vierte Merfelder Mannschaft vom Saisonauftakt in der dritten Kreisklasse Gruppe D zurück. Tim Bartsch, Dieter Kreuznacht und Michael Ebbinghaus liefen von Beginn an einem Rückstand hinterher. Sowohl Bartsch als auch Kreuznacht gewannen zwei ihrer drei Einzel. Das gemeinsame Doppel verlor das Jugend 70-Duo gleich zu Beginn allerdings deutlich mit 7:11, 9:11 sowie 6:11. Ebbinghaus musste nach seinen drei Einzeln jeweils dem Gegner zum Erfolg gratulieren.

Vorbericht zum Saisonstart der 4. Ma. am 04.09.2016 beim SuS Hochmoor III
Auswärts ist Tim Bartsch mit Jugend 70 Merfeld IV zum Saisonauftakt gefordert.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Für die vierte Mannschaft geht die neue Spielzeit am Sonntag mit einem Auswärtsspiel los. In der dritten Kreisklasse Staffel D führt die Reise um 10.00 Uhr zum SuS Hochmoor III. Kapitän Michael Ebbinghaus erwartet ein „Duell auf Augenhöhe“. Neben dem Spielführer treten für die Gäste Tim Bartsch und Dieter Kreuznacht an. Das Saisonziel ist klar: „Wir wollen im oberen Drittel der Tabelle landen“, so Ebbinghaus.

Die fünfte Mannschaft hat in der dritten Kreisklasse Gruppe D spielfrei und startet am 17. September mit dem Vereinsduell gegen das vierte Team in die neue Runde.
Seitenanfang Mannschaften 2016/17
Copyright © 2016, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld