Vereins-Meisterschaften 2012 Stand: 18.06.2012
Übersicht 2012 Titelübersicht Stadt-MS Titelübersicht Vereins-MS
 
 Alle Vereinsmeister seit 1970 auf einem Blick
 Rangliste aller Vereinsmeister auf einem Blick
 zur Titelübersicht der Vereinsmeisterschaften bis 1990 zurück
 
Fotos mit Platzierungen im Überblick:
(Mit einem Klick aufs Foto könnt ihr es vergrößert anschauen)
Herren A
Doppel: (v.l.n.r.)
1. Raphael Schwaag/Marc Rybarczyk
2. Damian Kleinert/Dominik Ebbing
Einzel:
1. Raphael Schwaag (2.v.l.)
2. Mathias Hemmer (l.)
3. Jürgen Heilken u. Damian Kleinert (v.r.)
 Ergebnisraster Herren A - Doppel  Ergebnisraster Herren A - Einzel
Damen - gfls. auch Mixed
- nicht ausgespielt

Herren B
Doppel: (v.r.n.l.)
1. Tobias Siever/Stefan Lewe
2. Hannes Böhnlein/Josef Hüppe
Einzel:
1. Josef Hüppe (2.v.l.)
2. Tobias Siever (l.)
3. Stefan Lewe u. Hannes Böhnlein (v.r.)
 Ergebnisraster Herren B - Doppel  Ergebnisraster Herren B - Einzel
Herren C
Doppel: (v.l.n.r.)
1. Silke Stegehake/Heike Eistrup
2. Dinah Kock/Tim Rybarczyk
Einzel:
1. Silke Stegehake (2.v.l.)
2. Norbert Kreuznacht (l.)
3. Tim Rybarczyk u. Heike Eistrup (v.r.)
 Ergebnisraster Herren C - Doppel  Ergebnisraster Herren C - Einzel
A-Schüler
Doppel: (v.l.n.r.)
1. Linus Kreuznacht/Hendrik Mayer
2. Nico Merschmöller/Jannik Sträter
Einzel:
1. Linus Kreuznacht (2.v.l.)
2. Nico Merschmöller (l.)
3. Vincent Stief (v.r.)
 Ergebnisraster - Doppel  Ergebnisraster A-Schüler - Einzel
B-Schüler
Beim Doppel wurde ein stärkerer Spieler
einem schwächeren Spieler zugelost.
Ergebnis siehe vor ...
 Ergebnisraster B-Schüler - Einzel Einzel:
1. Dominik Wosky (2.v.l.)
2. Jonas Kreuznacht (l.)
3. Hendrik Mayer (v.r.)
 Siehe Titelträger mit Fotos von 2011
 

Zeitungs-Bericht am 18.06.2012 von Marco Steinbrenner
Josef Hüppe (l.) verteidigte seinen Vereinsmeistertitel in der Herren B-Klasse vor Tobias Siever (r.) sowie den Drittplatzierten Hannes Böhnlein (2. v. l.) und Stefan Lewe.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Zum zweiten Mal in Folge gewann Josef Hüppe bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften von Jugend 70 Merfeld den Titel in der Herren B-Klasse. Der Spitzenspieler aus dem Kreisliga-Sextett entschied das Finale gegen seinen Teamkollegen Tobias Siever trotz verlorenem ersten Satz mit 5:11, 11:7, 11:7 und 11:9 für sich. In der Vorschlussrunde hatte sich Hüppe überraschend deutlich in drei Sätzen gegen Hannes Böhnlein durchgesetzt. Siever schaltete im zweiten Halbfinale Stefan Lewe nach vier Durchgängen aus.

Insgesamt zehn Akteure hatten sich für den Wettbewerb angemeldet, so dass Spielleiter Ludger Schwaag die Vorrunde in zwei Gruppen ausspielen ließ. In der Gruppe A musste sich Josef Hüppe allerdings mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Nach drei mühelosen Erfolgen gegen Berthold Kreuznacht, Stephan Roß und Christin Weiling unterlag der alte sowie neue Titelträger im „Gruppenendspiel“ Stefan Lewe mit 1:3. In der Gruppe B wurde Hannes Böhnlein seiner Favoritenrolle gerecht. Das Merfelder Eigengewächs verlor in seinen vier Partien lediglich drei Sätze und musste nur gegen Tobias Siever über die volle Distanz gehen.
Der Kampf um den Doppel-Titel war an Spannung sowie Dramatik nicht zu überbieten. In einem packenden Finale behaupteten sich Lewe/Siever mit 9:11, 11:8, 8:11, 12:10 und 11:9 gegen Hüppe/Böhnlein.

Zeitungs-Vorbericht am 13.06.2012 von Marco Steinbrenner
Josef Hüppe startet bei den Jugend 70-Vereinsmeisterschaften als Titelverteidiger in der B-Klasse.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Nach einem Beschluss im Rahmen der Jahreshauptversammlung von Jugend 70 Merfeld am 18. Mai findet der zweite Teil der Vereinsmeisterschaften am kommenden Freitag statt. In der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule wird ab 19.30 Uhr die Herren B-Klasse ausgetragen. Josef Hüppe aus der Reserve strebt seine erfolgreiche Titelverteidigung an. Allerdings wartet mit Hannes Böhnlein und Stefan Lewe starke Konkurrenz aus der eigenen Mannschaft. Die Spieler aus der Drittvertretung wollen ebenfalls im Titelkampf mit eingreifen. Dass dies trotz des Zwei-Klassen-Unterschiedes durchaus möglich ist, bewies im Vorjahr Stephan Roß mit Platz zwei.

Zeitungs-Bericht am 16.05.2012 von Marco Steinbrenner

Linus Kreuznacht (m.) gewann den Schüler A-Vereinsmeistertitel vor Nico Merschmöller (l.) und Vincent Stief.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). Die Zielsetzung von Mathias Hemmer im Vorfeld der Tischtennis-Vereinsmeisterschaften von Jugend 70 Merfeld war eindeutig: Zum dritten Mal wollte die Nummer zwei des Bezirksligisten die Herren A-Konkurrenz gewinnen und damit die Trophäe für immer mit nach Hause nehmen. Doch daraus wurde nichts. Raphael Schwaag, Spitzenspieler der Erstvertretung, holte sich nach zweijähriger Abstinenz wieder den Pokal und behielt auch im Doppel an der Seite seines Standardpartners Marc Rybarczyk die Oberhand. Schwaag/Rybarczyk behaupteten sich im Halbfinale gegen Mathias Hemmer/Jürgen Heilken und feierten im Endspiel einen 3:1-Sieg über Damian Kleinert/Dominik Ebbing. Für Raphael Schwaag/Marc Rybaczyk war es nach Platz eins bei den Stadtmeisterschaften im Dezember des vergangenen Jahres der erste interne Titelgewinn.

Eine faustdicke Überraschung gab es dagegen im Herren C-Wettbewerb, an dem auch Damen teilnehmen durften. Silke Stegehake kämpfte sich nach einem zweiten Platz zum Abschluss der Vorrunde durch einen Sieg gegen Tim Rybarczyk bis in das Endspiel vor und setzte sich dort gegen Norbert Kreuznacht durch. Den „Krimi des Tages“ zeigten Dinah Kock/Tim Rybarczyk und Silke Stegehake/Heike Eistrup im Finale der Doppel-Konkurrenz. Erst nach 45-Minütiger Spielzeit triumphierten Stegehake/Eistrup mit 19:17 im Entscheidungsdurchgang.

Einen Anstieg der Teilnehmerzahl und der Qualität verzeichneten die Organisatoren im Jugend- und Schüler-Bereich. Im doppelten K.O.-System gingen neun Nachwuchsakteure in der A-Schüler-Konkurrenz auf Titeljagd. Erst in allerletzter Sekunde wiederholte Linus Kreuznacht seinen ersten Platz aus dem Vorjahr. Nachdem Kreuznacht zunächst in der Hauptrunde Nico Merschmöller nach fünf Durchgängen unterlag, setzte er sich in den zwei nachfolgenden Duellen jeweils mit 3:2 durch.
Die B-Schüler-Klasse gewann Dominik Wosky, der damit den altersbedingt nicht mehr startberechtigten Nico Merschmöller ablöste. Jonas Kreuznacht und Hendrik Mayer landeten auf den Plätzen zwei sowie drei.

Spielklassen für die 42. Vereinsmeisterschaften 2012


Die 42. Vereinsmeisterschaften sind verlegt auf Freitag, den 11. Mai 2012

ab 17.30 Uhr - Jugend
(1995 u. jünger) und Schüler/innen (1998 u. jünger)
ab 19.30 Uhr - A-Klasse
(alle Spieler/innen des Vereins)
ab 19.30 Uhr - C-Klasse (3.+ 4. Ma., Damen, Jugend u. Hobby)

Die B-Klasse (2. Ma. u. wie C-Klasse) wird im Juni an einem Trainingsabend nachgeholt!

Die Halle wird ab 17.00 Uhr geöffnet!
Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme, viel Spass und Erfolg. LS

 


Zeitungs-Vorbericht am 09.05.2012 von Marco Steinbrenner

Mathias Hemmer geht als Titelverteidiger bei den Jugend 70-Vereinsmeisterschaften an den Start.
< Foto mit Klick vergrößern

Merfeld (mast). In den vergangenen zwei Jahren triumphierte Mathias Hemmer bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften von Jugend 70 Merfeld als Gewinner der Herren A-Konkurrenz. Am Freitag strebt der Bezirksliga-Akteur ab 19.30 Uhr seinen zweiten Hattrick an. Doch die Konkurrenz ist groß. Allen voran Dauerrivale Raphael Schwaag gilt als hartnäckiger Widersacher. Aber auch den Materialspielern aus der ersten Mannschaft, Dominik Ebbing und Damian Kleinert, ist immer eine Überraschung zuzutrauen.

Parallel findet die C-Klasse für Spieler aus der dritten und vierten Herrenmannschaft, Damen, Jugend und Hobby (für alle in Merfeld lebenden Personen) statt.

Bereits um 17.30 Uhr werden die Sieger in den beiden Nachwuchsklassen Jugend (Jahrgang 1995 und jünger) sowie Schüler/innen (Jahrgang 1998 und jünger) ermittelt. Alle Merfelder Kinder ab acht Jahren, eine Mitgliedschaft im Verein wird nicht vorausgesetzt, sind dazu startberechtigt.

Die Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule ist ab 17 Uhr geöffnet. Die Einzel-Wettbewerbe bei den 42. Titelkämpfen werden je nach Teilnehmerzahl in Gruppen und anschließendem K.O.-System ausgespielt. Los geht es jeweils mit den Doppeln. Die Herren B-Klasse wird während eines Trainingsabends im Juni nachgeholt.

Seitenanfang News-Aktuelles 2012
Copyright © 2012, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld