Stadtmeisterschaften 2010
Stand: 29.12.2010
32. Dülmener Stadtmeisterschaften am 18./19.12. 2010 im CBG
zur Ergebnisübersicht mit Fotos der Dülmener Stadtmeisterschaften von 2009
Nebenstehende Pokale wurden den Siegern in den Alters- und Leistungsklassen (siehe nachfolgende Siegerfotos) überreicht!
< Foto mit Klick vergrößern
TSG Dülmen war Ausrichter der 32. Dülmener Stadtmeisterschaften in der Dreifachsporthalle des Clemens-Brentano-Gymnasium. Mit insgesamt 130 Teilnehmern waren alle beteiligten Vereine wie zufrieden.

Siegerfotos der 32. Dülmener Stadtmeisterschaften 2010
Alle Fotos können mit einem Klick vergrößert angeschaut werden

Damen
Einzel:
1. Sarah Hoping, Brukteria Rorup
2. Dinah Kock, Jugend 70 Merfeld (l.)
3. Silke Stegehake, Jugend 70 Merfeld und Julia Tomeczko, Brukteria Rorup (fehlt auf dem Foto)

Doppel:
1. Dinah Kock/Silke Steghake, Jugend 70 Merfeld
2. Julia Tomeczko/Saskia Wärmeling, Brukteria Rorup

Damen / Herren - Mixed

1. Madeleine Thesing/Jürgen Heilken
2. Silke Stegehake/Marc Rybarczyk, alle Jugend 70 Merfeld

Herren A
Einzel:
1. Raphael Schwaag
2. Mathias Hemmer (l.)
3. Jürgen Heilken u. Marc Rybarczyk (r.), alle Jugend 70 Merfeld

Doppel:
1. Mathias Hemmer/Jürgen Heilken (l.)
2. Raphael Schwaag/Marc Rybarczyk, alle Jugend 70 Merfeld

Herren B
Einzel:
1. Damian Kleinert, Jugend 70 Merfeld
2. Helmut Drees, Brukteria Rorup (l.)
3. Marco Schikora, Brukteria Rorup (fehlt auf dem Foto) u. Josef Hüppe, Jugend 70 Merfeld (r.)

Doppel:
1. Josef Hüppe/Berthold Kreuznacht (r.)
2. Damian Kleinert/Tobias Siever, alle Jugend 70 Merfeld

Herren C
Einzel:
1. Philipp Sterzik
2. Klaus-Werner Thomas (l.)
3. Jan Püttmann (r.), alle TSG Dülmen und Manfred Surmann, Brukteria Rorup (2.v.r.)

Doppel:
1. Klaus-Werner Thomas/Philipp Sterzik, TSG Dülmen
2. Martin Goßling/Manfred Surmann, Brukteria Rorup

Offene - Hobby
Einzel:
1. Heinz Kraß, TSG Dülmen
2. Maik Sewald, GW Hausdülmen (l.)
3. Paul Schulze-Robert, DJK Dülmen u. Rolf Kerckhoff, vereinslos

Doppel:
1. Heinz Kraß/Rolf Kerckhoff, TSG Dülmen/vereinslos (l.)
2. Maik Sewald/?? Schaller, GW Hausdülmen

Mädchen
Einzel:
1. Sonja Pankoke
2. Julia Tomeczko (l.)
3. Carola Jasper (2.v.r.) u. Saskia Wärmeling (r.), alle Brukteria Rorup

Doppel:
1. Julia Tomeczko/Saskia Wärmeling (r.)
2. Carola Jasper/Marleen Mahnkopf, alle Brukteria Rorup

Jungen
Einzel:
1. Jan Püttman, TSG Dülmen
2. Christopher Rath, TSG Dülmen (l.)
3. Adrian Assenkamp, Adler Buldern (2.v.r.) u. Marius Brake, TSG Dülmen (r.)

Doppel:
1. Nils Altrath/Jan Püttmann (r.)
2. Jan Olfs/Christopher Rath, alle TSG Dülmen

A-Schülerinnen
Einzel:
1. Julia Tomeczko
2. Saskia Wärmeling (l.), beide Brukteria Rorup

Doppel:
nicht gespielt

A-Schüler
Einzel:
1. Marius Brake, TSG Dülmen
2. Henrik Jahn, TSG Dülmen (l.)
3. Phillip Assenkamp, Adler Buldern und ?? (nicht auf dem Foto)

Doppel:
1. Adrian und Phillip Assenkamp, Adler Buldern (r.)
2. Jakob Frings/Marius Brake, TSG Dülmen (v.l.)

B-Schüler

Einzel:
1. Henrik Jahn, TSG Dülmen
2. Phillip Assenkamp, Adler Buldern (l.)
3. Jakob Frings (2.v.r.) u. Jan Hendrik Dahlhues (r.), beide TSG Dülmen

Doppel:
1. Phillip Assenkamp/Henrik Jahn, Adler Bulder/TSG Dülmen (r.)
2. Jakob Frings/Jan Hendrik Dahlhues, beide TSG Dülmen (l.)

C-Schüler

Einzel:
1.
Jan Hendrik Dahlhues, TSG Dülmen
2. Nico Klopsch, TSG Dülmen (l.)
3. Alex Jäger u. Arien Halmann, beide Adler Buldern
(r.)

Doppel:
1. Nico Klopsch/Jan Hendrik Dahlhues, TSG Dülmen (r.)
2. Arien Halmann/Alex Jäger, beide Adler Buldern (l.)

Jungen - Hobby
Einzel:
1. Tobias Markowski, Adler Buldern (r.)
2. Jonas Breitkopf, Adler Buldern

Doppel: nicht gespielt

Schüler - Hobby
Einzel:
1. Carlos Surmann, Brukteria Rorup
2. Jacob Mengesha, Adler Buldern (l.)
3. Jonas Frings

Doppel: nicht gespielt
Titelübersicht der Stadt-Meisterschaften bis 1990 zurück
Zeitungs-Bericht vom 2. Tag (19.12.) von Patrick Hülsheger

Raphael Schwaag konnte seinen Einzeltitel in der Herren A-Klasse erfolgreich verteidigen.
< Foto mit Klick vergrößern


Dülmen (pah). Am zweiten Tag der Tischtennis-Stadtmeisterschaften nahmen neben den Spielern, die am regulären Spielbetrieb teilnehmen, auch Hobbyspieler teil, die in den offenen Klassen ihre Meister suchten. Die Schülerklasse für Hobbyspieler gewann Carlos Surmann, der sich gegen Jacob Mengesha und Jonas Frings durchsetzen konnte. Tobias Markowski sicherte sich den Titel bei den Jugendlichen vor Jonas Breitkopf. Die offene Klasse der Herren ging in diesem Jahr an Heinz Kraß, der sich im Finale mit 3:1 Sätzen gegen Maik Sewald durchsetzte. Sewald hatte zuvor den Titelverteidiger Paul Schulze-Robert im Halbfinale geschlagen. An der Seite von Rolf Kerckhoff gewann Kraß auch die Doppelkonkurrenz der offenen Klasse.

In den Nachwuchsklassen der Vereinsspieler dominierten wie am Vortag die Spieler des Ausrichters, der TSG Dülmen. Jan-Hendrik Dahlhues gewann die C-Schüler-Klasse. Im Endspiel besiegte er seinen Vereinskollegen Nico Klopsch, mit dem er zusammen den Doppeltitel errang. Bei den A-Schülern setzte sich Marius Brake im Einzel durch. Der Sieg im Doppel ging an Adrian und Phillip Assenkamp (Adler Buldern). Bei den A-Schülerinnen ging der Titel an Julia Tomeczko (Brukteria Rorup). In der Damenklasse teilten sich Rorup und Jugend 70 Merfeld die Titel. Im Einzel setzte sich die Roruperin Sarah Hoping durch, im Doppel waren die Merfelderinnen Dinah Kock und Silke Stegehake erfolgreich.

In der Herren C-Klasse waren Philipp Sterzik und Klaus Werner Thomas von der TSG Dülmen nicht zu stoppen. Gemeinsam setzten sie sich in einem spannenden Doppelfinale gegen Manfred Surmann/Martin Goßling (Rorup) durch. Im anschließenden Einzelfinale standen sich dann die Doppelsieger gegenüber, wobei Sterzik das bessere Ende für sich hatte. In der Herren A-Klasse konnten sich die Titelverteidiger durchsetzen. Raphael Schwaag (Merfeld) besiegte im Endspiel seinen Vereinskollegen Mathias Hemmer. Im Doppel musste sich Schwaag an der Seite von Marc Rybarczyk gegen die Vorjahressieger Mathias Hemmer/Jürgen Heilken geschlagen geben. Zum Abschluss wurde noch der Sieger im Mixed ermittelt. Der Titel ging an die Merfelder Jürgen Heilken/ Madeleine Thesing.

 
Den in 2009 erungenen Herren A - Stadtmeistertitel konnte Raphael Schwaag am Sonntag gegen Mathias Hemmer in einem bis zum letzten Ballwechsel spannenden und dramatischen Finale nur hauchdünn verteidigen. Mathias lag bereits mit 2:0 Sätzen in Führung und war Raphael jederzeit ein ebenbürtiger Gegener. Auch im 3. Satz sah es anfangs noch nach dem ersten Einzel-Sieg (bei den Stadtmeisterschaften) für Mathias aus. Jedoch unterliefen ihm dann ein paar unglückliche Fehler, gleichzeitig kam Raphael immer besser ins Spiel und konnte zum 2:2 ausgleichen. Im 5. Satz lieferten sich beide einen offenen Schlagabtausch mit dem glücklicheren (11:9) Ende für den Titelverteidiger. Jeweils Dritter wurden (v.r.) Marc Rybarczyk und Jürgen Heilken.
Raphael wurde bereits zum insgesamt elften Mal Einzel-Stadtmeister, davon sieben Mal bei den Herren A. Den 1. Sieg holte er 1997 bei den B-Schülern. - Herzlichen Glückwunsch!
Zeitungs-Bericht vom 1. Tag (18.12.) von Patrick Hülsheger

Damian Kleinert verteidigt Titel in der Herren B-Klasse bei den Stadtmeisterschaften 2010
< Foto mit Klick vergrößern

Dülmen (pah). In vier Klassen wurden am Samstag die neuen Tischtennis-Stadtmeister gesucht. Trotz des winterlichen Wetters nahmen rund 50 Spieler aus den Dülmener Vereinen am ersten Turniertag teil und teilten sich die Titel. Bei den B-Schülern und der Jungenklasse waren die Spieler der TSG Dülmen, die das Turnier in diesem Jahr ausrichtet, erfolgreich. Im B-Schüler Doppel sicherte sich Henrik Jahn (TSG Dülmen) zusammen mit Phillip Assenkamp (Adler Buldern) den Titel gegen Jan-Hendrik Dahlhues und Jakob Frings (beide TSG) durch. Im Einzelfinale standen sich die Doppelsieger dann gegenüber. Nach einen spannenden und gutklassigen Finale sicherte sich Jahn im fünften Satz den Titel. In der Jungenklasse war Titelverteidiger Jan Püttmann (TSG) nicht zu stoppen. Nach dem Erfolg im Doppel mit Vereinskollege Nils Altrath, setzte sich Püttmann auch im Einzelfinale gegen Christopher Rath (TSG) durch.

Zur Vereinsmeisterschaft von Brukteria Rorup wurde die Mädchen-Konkurrenz. Saskia Wärmeling/Julia Tomeczko sicherten sich gegen ihre Teamkolleginnen Carola Jasper/Marleen Mahnkopf den Sieg. Auch im Einzel kamen vier Roruperinnen aufs Treppchen. Das Endspiel gewann Sonja Pankoke gegen Julia Tomeczko. Dritte wurden Carola Jasper und Saskia Wärmeling.

Den Abschluss des ersten Tages machte die Herren B-Klasse. Und auch hier sah es lange nach zwei Titelverteidigungen aus. Doch im Doppelfinale mussten sich die Vorjahressieger Damian Kleinert/Tobias Siever (Jugend 70 Merfeld) im vereinsinternen Finale gegen Josef Hüppe/Berthold Kreuznacht geschlagen geben. Im Einzel kam es dann doch zur Titelverteidigung, als Kleinert im Endspiel Helmut Drees (Brukteria Rorup) besiegte.

zur Ergebnisübersicht mit Fotos der Stadtmeisterschaften von 2009
Seitenanfang 2010
Copyright © 2010, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld