Stadtmeisterschaften 2003
Stand: 26.12.2003
Stadtmeisterschaften Dülmen vom 20./21.12. 2003
l zur Titelübersicht der Stadt-Meisterschaften bis 1990 zurück
Mit dicken Überraschungen endeten die Tischtennis-Stadtmeisterschaften 2003
Die ausrichtende TT-Abteilung des SV Brukteria Rorup verzeichnete mit 170 Einzelspielern und 14 Paarungen im Mixedwettbewerb einen neuen Teilnehmerrekord.

Ergebnisliste mit Fotos und Berichten (ganz unten) im Überblick:

Damen

< zum vergrößern Fotos anklicken
Einzel:
1. Inga Jasper, Jugend 70 Merfeld
2. Yvonne Surmann, Brukteria Rorup
3. Elisabeth Stegehake, Jugend 70 Merfeld
4. Eva Geldermann, Brukteria Rorup
Doppel:
1. Eva Geldermann/Yvonne Surmann,   Brukteria Rorup
2. Elisabeth Stegehake/Inga Jasper, J70M

Damen / Herren Mixed





< zum vergrößern Foto anklicken

1. Madeleine Thesing/Jürgen Heilken, Jugend 70 Merfeld
2. Inga Jasper/Marco Steinbrenner, Jugend 70 Merfeld

Herren A
( Umfrage-Ergebnis: "Wer wird Herren A Stadtmeister 2003")

< zum vergrößern Foto anklicken

Einzel:
1. Raphael Schwaag, Jugend 70 Merfeld
2. Jürgen Heilken (TV), Jugend 70 Merfeld
3. Marco Schikora, Brukteria Rorup
4. Marco Steinbrenner, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Jürgen Heilken/Mathias Hemmer, Jugend 70 Merfeld
2. Helmut Drees/Marco Schicora, Brukteria Rorup

Herren B

< zum vergrößern Fotos anklicken
Einzel:
1. Manfred Surmann, Brukteria Rorup
2. Marco Steinbrenner, Jugend 70 Merfeld
3. Stefan Lewe, Jugend 70 Merfeld
4. Guido Kortüm, Brukteria Rorup
Doppel:
1. Marco Steinbrenner/Dominik Ebbing, J70M
2. Manfred Surmann/Martin Goßling, Brukteria Rorup

Herren C

< zum vergrößern Fotos anklicken
Einzel:
1. Berthold Kreuznacht, J70M
2. Christian Schwering (TV),
3. Tim Deemann, beide Brukteria Rorup
4. Dirk Assenkamp, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Tim Deemann/Christian Schwering, Brukteria Rorup
2. Dirk Assenkamp/Axel Claus, J70M

Mädchen

< zum vergrößern Foto anklicken
Einzel:
1. Madeleine Thesing (TV), Jugend 70 Merfeld
2. Inga Jasper, Jugend 70 Merfeld
3. Yvonne Surmann, Brukteria Rorup
4. Ann-Kathrin Sceczepanski, Jugend 70 Merfeld.
Doppel:
1. Madeleine Thesing/Inga Jasper, Jugend 70 Merfeld
2. Yvonne Surmann/Eva Geldermann, Brukteria Rorup

Jungen

< zum vergrößern Foto anklicken
Einzel:
1. Avdi Alicki, Jugend 70 Merfeld
2. Jan Lindner, TSG Dülmen
3. Jan Sommer, TSG Dülmen
4. Marius Wies, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Raphael Schwaag/Marius Wies, Jugend 70 Merfeld
2. Tobias Siever/Pascal Becker, Jugend 70 Merfeld

Schülerinnen A






Einzel:
1. Madeleine Thesing (TV Foto), Jugend 70 Merfeld
2. Judith Gelschfarth, Jugend 70 Merfeld
3. Dinah Kock, Jugend 70 Merfeld
4. Verena Kock, Brukteria Rorup
Doppel:
1. Madeleine Thesing/Teresa Hellermann, Jugend 70 Merfeld
2. Verena Kock/Loreen Schneider, Brukteria Rorup

Schüler A

< zum vergrößern Foto anklicken
Einzel:
1. Marius Wies (TV), Jugend 70 Merfeld
2. Avdi Alicki, Jugend 70 Merfeld
3. Pascal Becker, Jugend 70 Merfeld
4. Manuel Becker, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Marius Wies/Avdi Alicki, Jugend 70 Merfeld
2. Manuel Becker/Matthias Lücke, J70M

Schülerinnen B

Einzel:
1. Verena Kock, Brukteria Rorup
2. Rebecca Kleerbaum, TSG Dülmen
3. Angela Fromme, Brukteria Rorup
und Christin Weiling, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Verena Kock/Rebecca Kleerbaum, Brukteria Rorup/TSG Dülmen
2. Christin Weiling/Teresa Hellermann, Jugend 70 Merfeld

Schüler B


< zum vergrößern Foto anklicken

1. Jan-Philip Tüns, Jugend 70 Merfeld
2. Oliver Schwaag, Jugend 70 Merfeld
3. Hannes Böhnlein, Jugend 70 Merfeld
4. Simon Kock, Jugend 70 Merfeld
Doppel:
1. Damian Kleinert/Simon Kock, J70M
2. Jan-Philip Tüns/Oliver Schwaag, J70M

Schülerinnen C







< zum vergrößern Foto anklicken

Einzel:
1. Christin Weiling (TV), Jugend 70 Merfeld.

Schüler C

< zum vergrößern Fotos anklicken
Einzel:
1. Oliver Schwaag (TV), Jugend 70 Merfeld
2. Jan-Philip Tüns, Jugend 70 Merfeld
3. Jan Püttmann, TSG Dülmen
Doppel:
1. Oliver Schwaag/Jan-Philip Tüns, J70M
2. Jan Püttmann/Christin Weiling, TSG Dülmen/Jugend 70 Merfeld

Herren-Hobby

< zum vergrößern Fotos anklicken
Einzel:
1. Heinz Kraß (TV), DJK Dülmen
2. Maik Sewald, GW Hausdümen
3. Christian Böcker, GW Hausdümen
4. Paul Schulze-Robert, DJK Dülmen
Doppel:
1. Maik Sewald/Christian Böcker, GW Hausdümen
2. Heinz Kraß/Walter Riddermann, DJK Dülmen

Schülerinnen-Hobby

Einzel:
1. Sina Kindler
2. Caroline Fuchs
3. Eva Grees
Doppel:
1. Caroline Fuchs/Eva Grees

Schüler-Hobby

Einzel:
1. Marcel König
2. Lars Görmar
3. Tim Gerding
Doppel:
1. Marcel König/Mathias Küster
2. Marcel Kock/Jan-Jendrik Laerbusch

Die Titelträger der letzten Jahre sind unter der Titelübersicht Stadtmeisterschaften zu finden. LS
2. Zeitungsbericht am 23.12.2003 von Klaus Wortmann
Rorup. Auch der zweite Tag der diesjährigen TT-Stadtmeisterschaften brachte am Sonntag noch einmal großen Sport und viele spannende und hochklassige Begegnungen. Etwa 170 Teilnehmer zählten die Organisatoren der TTA des SV Brukteria Rorup an beiden Tagen und ließen den Abteilungsleiter Manfred Surmann ein zufriedenes Resümee ziehen: „Trotz der großen logistischen Aufgabe hat unser Team für einen reibungslosen und zügigen Ablauf der Stadtmeisterschaften gesorgt, so dass wir nun entspannt der kurzen Winterpause entgegen blicken können.“ Auch der sportliche Teil kann sich sehen lassen, er lebte zum großen Teil von der Konkurrenz der Vereine Jugend 70 Merfeld und Brukteria Rorup.
In der Herren A Klasse musste Seriensieger und Titelverteidiger Jürgen Heilken (Jugend 70 Merfeld) erstmals seinem jungen Vereinskollegen Raphael Schwaag den Vortritt lassen, während im Spiel um Platz drei der Roruper Marco Schikora sich gegen Marco Steinbrenner (Merfeld) durchsetzte. Immerhin gelang es Jürgen Heilken seinen Doppeltitel gemeinsam mit Matthias Hemmer zu verteidigen. Die beiden setzten sich im Endspiel in vier Sätzen gegen Helmut Drees/Marco Schikora (Rorup) durch.
Auch im Mixed-Wettbewerb war Jürgen Heilken ganz vorne zu finden, hier gewann er gemeinsam mit Madeleine Thesing.
In der Herren C Klasse siegte erstmals Berthold Kreuznacht (Merfeld). Er gewann vor Titelverteidiger Christian Schwering und Tim Deemann (beide Rorup). Schwering und Deemann hielten sich dagegen in der Doppel-konkurrenz schadlos und gewannen im Endspiel gegen Dirk Assenkamp und Axel Claus (Merfeld).
In der spärlich besetzten Damen-Klasse hatte Inga Jasper (Merfeld) gegen Yvonne Surmann (Rorup) das bessere Ende für sich, während in der Damen-Doppelkonkurrenz die Roruperinnen Eva Geldermann/Yvonne Surmann überraschend den Titel gewannen.
In der sehr gut besetzten Hobby-Herren-Klasse verteidigte Abonnement Sieger Heinz Kraß seinen Titel vor Maik Sewald und Christian Böcker, während die beiden letztgenannten den Doppel-Titel errangen.
In der mit 32 Teilnehmern überragend besetzten Schüler A Klasse waren die Spieler von J70M ab dem Viertelfinale unter sich, am Ende gewann Marius Wies vor Avdi Alicki und Pascal Becker.
In der Schülerinnen A Klasse verteidigte Madeleine Thesing ihren Titel erfolgreich und siegte vor Judith Gelschefarth und Dinah Kock (alle Merfeld).
Den erstmals ausgespielten Pokal für die beste Schule holte sich souverän das Clemens-Brentano-Gymnasium (49 Punkte) vor der Bischöflichen Marien-Realschule (31 Punkte) und dem Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasium (30 Punkte). Auf den nächsten Rängen folgten die Herman-Leeser-Realschule (Platz 4, 16 Punkte), die Kardinal-von-Galen-Hauptschule Dülmen (Platz 5, 13 Punkte) und die Kardinal-von-Galen-Grundschule Merfeld (Platz 6, 6 Punkte).
 1. Zeitungsbericht am 22.12.2003 von Klaus Wortmann
Rorup. Einen positiven Start konnten die Organisatoren der diesjährigen Tischtennis-stadtmeisterschaften verzeichnen. Knapp 100 Teilnehmer fanden den Weg in die Dreifachhalle Am Bache und sorgten so für zufriedene Gesichter bei den Mitgliedern der TT-Abteilung des SV Brukteria Rorup, die in diesem Jahr turnusgemäß mit der Ausrichtung betraut sind.
In der Schülerinnen B Klasse war dann auch eine Spielerin des SV Brukteria Rorup ganz oben auf dem Siegertreppchen zu finden. Verena Kock siegte erstmals vor Rebecca Kleerbaum (TSG Dülmen) und ihrer Vereinskollegin Angela Fromme. In der Doppelkonkurrenz siegten die beiden Endspielgegnerinnen vor den Merfelderinnen Teresa Hellermann und Christin Weiling.
Die Schüler B Klasse stand dagegen eindeutig im Zeichen des Vereins Jugend 70 Merfeld. Alle vier Halbfinalgegner kamen aus Merfeld und machten den Stadtmeistertitel unter sich aus, es siegte schließlich Jan-Philip Tüns vor Oliver Schwaag und Hannes Böhnlein.
Die größte Tagessensation fand dann in der Jugendklasse statt, nicht die hoch gehandelten Merfelder Eigengewächse Marius Wies und Raphael Schwaag (Titelver-deidiger) stießen ins Endspiel vor, sondern die krassen Außenseiter Avdi Alicki (J70M) und Jan Lindner (TSG Dülmen) hießen die Endspielgegner. Nach spannendem Verlauf und hochklassigen Bällen freute sich schließlich Avdi Alicki über seinen Stadtmeistertitel. In der Jugenddoppelkonkurrenz hielten sich dagegen Schwaag und Wies schadlos.
Bei den Mädchen konnte Madeleine Thesing ihren Titel erfolgreich vor Inga Jasper und Yvonne Surmann verteidigen.
In der hervorragend besetzten Herren B Konkurrenz lieferten sich die Spieler von Brukteria Rorup und Ju 70 Merfeld so manchen heißen Tanz. Im Endspiel benötigte Manfred Surmann (Brukteria) letztlich fünf Sätze um seinen Konkurrenten Marco Steinbrenner (J70M) nieder zu ringen. Im Spiel um Platz drei behielt Stefan Lewe (J70M) über Guido Kortüm (Brukteria) die Oberhand. In der Herren B Doppelkonkurrenz waren die Vorzeichen dann vertauscht. Hier setzte sich Marco Steinbrenner gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Dominik Ebbing gegen die Roruper Kombination Manfred Surmann/Martin Goßling durch. Die Spiele vom Sonntag versprechen auch Spannung und Dramatik und folgen in der nächsten Ausgabe.
Seitenanfang 2003
Copyright © 2003, All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
Hinweise und Impressum
Jugend70Merfeld